Skip to main content

Mittelstufe

Schülerinnen und Schüler haben in der Mittelstufe in den Klassenstufen 7-10 eine wichtige und spannende Umbruchphase in ihrem Leben zu bewältigen: den Abschied von der Kindheit und die Hinwendung zum Erwachsenwerden.

In der Mittelstufe werden die Grundlagen aus der Unterstufe gefestigt und weiterentwickelt und es wird die Basis für eine erfolgreiche Weiterarbeit in der Oberstufe geschaffen. Die Förderung von Teamfähigkeit genauso wie Eigenverantwortung und die Fähigkeit, selbständig Probleme zu lösen, sind uns hierbei besonders wichtig.

Auf ihrem Weg müssen die Jugendlichen die pubertären Veränderungen verarbeitet und sich selbst neu entdecken. Dazu gehören auch die Ablösung von den Eltern und Lehrkräften und die stärkere Hinwendung zu Gleichaltrigen und außerfamiliären und natürlich auch außerschulischen Interessen. Wir begleiten unsere Schülerinnen und Schüler in dieser besonderen Entwicklungsphase zum Beispiel durch die Klassenleitungsstunden, die wir auch in der Mittelstufe weiterführen. Bei Bedarf stehen auch weitere Beratungs- und Unterstützungsangebote (u.a. Beratungslehrkräfte, die Schulsozialarbeiterin) zur Verfügung. Fachlich unterstützen wir Schülerinnen und Schüler auf ihrem individuellen Bildungsweg bei Bedarf durch Förderunterricht, durch Lerncoaching sowie durch Begabtenförderung.

Wir fördern die Partizipation am schulischen Leben: Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe übernehmen zum Beispiel Patenschaften für Unterstufenklassen und arbeiten aktiv in der SV mit - dabei ist der respektvolle Umgang miteinander unser zentrales Anliegen.


WPU: Wahlpflichtunterricht

Im Wahlpflichtbereich ab Klasse 9 können unsere Schülerinnen und Schülern aus einem breiten Angebot an Kursen wählen und damit auch ihren Neigungen und Interessen nachgehen, Neues kenenlernen und ausprobieren. Die Arbeit in den Kursen ist praxis- und projektorientiert:

Theater, Kunst, Sport, Forschen und Erfinden und NIT-Kurse mit verschiedenen Schwerpunkten.

Alternativ zum Wahlpflichtkurs kann ab der 9. Klasse auch Russisch als dritte Fremdsprache belegt werden.

pptxInformationen zum Wahlpflichtbereich

Berufsorientierung

Zum Erwachsenwerden gehört auch das Kennenlernen der Berufswelt:

  • Veranstaltungen zur Berufsorientierung
  • Girls and Boys-Day in Klasse 9
  • zwei-wöchiges Betriebspraktikum in Klasse 10
Klassenfahrten

Fester Bestandteil der Mittelstufe sind Klassenfahrten, die wie folgt stattfinden: 

  • 3-tägige Kennenlernfahrt in Klasse 7
  • 5-tägige Klassenreise in Klasse 9
Prävention

Wir begleiten unsere Schülerinnen und Schüler durch Angebote im Bereich Prävention (Sucht- und Gewaltprävention/Medienerziehung/Sexualität), in denen wir mit den Herausforderungen umgehen, denen Jugendliche heute gegenüberstehen.


Ansprechpartnerin

Mittelstufenleitung


Vera Grüning

Frau Grüning ist in diesem Schuljahr nicht zu erreichen. Wenden Sie sich für Fragen rund um die Mittelstufe bitte an die kommissarische Leitung, Frau Petra Schmale und Frau Elisabeth Plümer.


Aktuelles


Downloads