Ganztag

Unsere Schule ist eine Offene Ganztagsschule. Über den Unterricht hinaus gibt es meist am Nachmittag für jede Klassenstufe kostenfreie Kurse und AGs sowie Betreuungsangebote für die Klassenstufen 5 und 6. Die Kurse und AGs finden normalerweise von 13.35 Uhr – 15:05 Uhr statt. Sie werden in der Regel von Lehrkräften unserer Schule, aber auch von außerschulischen Kräften angeleitet.

Unsere Ziele

Eines unserer obersten Ziele in der Orientierungsstufe und somit auch in der OGS ist die Förderung der Selbstständigkeit und Eigenverantwortung der Kinder. Dies ist auch notwendig, um die gewünschte Flexibilität und individuelle Nutzung zu ermöglichen, denn jedes Kind hat andere Interessen, ein eigenes Arbeitstempo und andere familiäre Hintergründe, die mehr oder weniger Betreuung oder die Inanspruchnahme bestimmter Angebote bedürfen. Unabhängig vom reinen Betreuungsbedarf deckt unser sehr umfangreiches vielfältiges AG-Angebot viele unterschiedliche Interessen und Neigungen unserer Schülerinnen und Schüler ab und bietet großartige Anreize, sich außerunterrichtlich verschiedensten Themen zu widmen

 

Anmeldung

Die Anmeldungen zu allen Angeboten der OGS (Hausaufgabenbetreuung, Nachmittagsbetreuung, Kurse und AGs) erfolgen über die itslearning-Zugänge der Schülerinnen und Schüler zu Beginn eines jeden Halbjahres. Da das AG-Angebot zu Beginn eines neuen Schuljahres erst in der zweiten Schulwoche bekannt ist und gewählt wird, gibt es für die Hausaufgaben- und Nachmittagsbetreuung zwei Anmeldungen: eine vorläufige Anmeldung vor den Sommerferien per Mail, damit die Betreuung ab dem ersten Schultag gewährleistet ist und eine verbindliche Anmeldung über itslearning mit dem Bekanntwerden des Kurs- und AG-Angebots in der zweiten Schulwoche.

Regeln

Anders als an Verlässlichen Ganztagsschulen, bei denen der Ganztag gänzlich unter externer Verwaltung und somit sehr viel starrer und kontrollierbarer ist, gibt es beim Ausfall der Angebote leider keine alternative Betreuung. Auch kontrollieren wir in allen Angeboten selbstverständlich die Anwesenheit der Schülerinnen und Schüler, gehen dieser bei Abwesenheit jedoch nicht tagesaktuell nach. Dies bedeutet, dass sich Schülerinnen und Schüler nicht extra abmelden müssen, wenn sie krank sind, private Termine haben oder im Falle der Hausaufgabenbetreuung z.B. keine Hausaufgaben für den betreffenden Tag haben.

Die Schülerinnen und Schüler haben sich zu Beginn des Besuchs der Hausaufgaben- sowie der Nachmittagsbetreuung beim Betreuer oder der Betreuerin in der Liste einzutragen und beim vorzeitigen Verlassen (z.B. wenn Hausaufgaben nach kurzer Zeit bereits erledigt sind oder wenn die Nachmittagsbetreuung zu einem mit den Eltern verabredeten Zeitpunkt vor 15:05 Uhr verlassen wird) bei diesem abzumelden.

Sollte ein Angebot drei Wochen in Folge trotz genereller Anmeldung nicht genutzt werden, kontaktiert die Schule die Eltern und hält Rücksprache, ob die Anmeldung aufrechterhalten werden soll.

Beispielstundenplan OGS

Stundenplan OGS1

Sollte die Schülerin oder der Schüler des obigen Beispielstundenplans z.B. am Mittwoch ausnahmsweise keine oder auch sehr wenige Hausaufgaben zu erledigen haben, ist es möglich, die Hausaufgabenbetreuung schon nach kurzer Zeit zu verlassen oder bereits direkt nach dem Mittagessen zur Nachmittagsbetreuung zu gehen.

Stundenplan OGS2


 

  • In der Hausaufgabenbetreuung für Klasse 5 und 6 (Mo-Fr 13.35 - 14.35 Uhr) unterstützen Lehrkräfte unserer Schule Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben. Eine Anmeldung erfolgt zu Beginn jedes Schulhalbjahres über itslearning.
  • In der Nachmittagsbetreuung für Klasse 5 und 6 (Mo-Do 13.35 - 15.05 Uhr) Schülerinnen und Schüler unter Aufsicht unserer Betreuungskraft, Herrn Krönke, in der Ballsporthalle Spiele spielen, andere treffen oder auch lesen. Eine verbindliche Anmeldung erfolgt zu Beginn jedes Schulhalbjahres über itslearning.
  • In AGs und Kursen für Klasse 5-Q2 arbeiten interessierte Schülerinnen und Schüler mit den Anbietenden der Kurse (Lehrkräfte, Schüler und Schülerinnen oder externe Anbietende) an ganz unterschiedlichen Themen aus den Bereichen Technik, Natur, Kunst, Musik, Sprache, Sport. Eine Anmeldung erfolgt zu Beginn jedes Schulhalbjahres.

Das OGS-Angebot ist kostenfrei (das Mittagessen ausgenommen) und recht flexibel und individuell nutzbar. Alle Angebote können für ein Halbjahr wochentageweise gewählt werden und es besteht die Möglichkeit innerhalb eines Nachmittags zwischen den Angeboten zu wechseln.


Fragen rund um den Ganztagsbereich

Was ist eine OGS?

OGS bedeutet Offene GanztagsSchule, das heißt alle Angebote sind freiwillig. Zum Angebot der OGS zählen Kurse, AGs, Hausaufgabenbetreuung sowie eine Nachmittagsbetreuung (freies Spiel). Kurse und AGs können von Lehrinnen und Lehrern und externen Anbieterinnen und Anbietern geleitet werden. Die Hausaufgabenbetreuung wird von Lehrkräften betreut.

Was ist die Hausaufgabenbetreuung?

In der Hausaufgabenbetreuung kommen Kinder aus der Orientierungsstufe, die eine Betreuung und passende Umgebung bei den Hausaufgaben benötigen, in einem Raum mit einer Lehrkraft zusammen und arbeiten selbstständig, auch gerne im Team mit Klassenkameraden, an ihren Hausaufgaben. Die betreuende Lehrkraft steht dabei für Fragen und Hilfestellungen beim Aufgabenverständnis zur Verfügung.

Was ist die Nachmittagsbetreuung?

In der Nachmittagsbetreuung bei Herrn Krönke in der Ballsporthalle findet ein freies Spiel statt. Hier kann man sich bei sportlichen Spielen austoben oder etwas ruhiger Gesellschaftsspiele spielen.

Was ist ein Kurs / eine AG?

Kurse und AGs können ganz unterschiedlich und aus verschiedensten Bereichen sein. Hier kommen Kinder mit gleichen Interessenslagen zusammen und werden in den AGs von Lehrkräften oder Schülerinnen und Schülern und in Kursen von externen Anbieterinnen und Anbietern angeleitet.

Welche Kurse /AGs gibt es?

Das Kurs- und AG-Angebot verändert sich jedes Schuljahr und manchmal auch zum Halbjahr. Das aktuelle Angebot findet sich hier auf der Seite.

Was kosten die Angebote der OGS?

Alle Angebote (ausgenommen dem Mittagessen) sind kostenfrei!

Was passiert bei einem Ausfall der Angebote?

AGs, Kurse, Hausaufgaben- oder Nachmittagsbetreuung können bei Krankheit (auch spontan) ausfallen und werden nicht vertreten. Die Kinder müssen in diesem Fall selbstständig den Heimweg antreten und können Ihre Eltern vorher über ein Telefonat aus dem Sekretariat informieren. Kinder, die zur Nachmittagsbetreuung angemeldet sind und diese eigentlich nach einer AG oder der Hausaufgabenbetreuung nutzen, können selbstverständlich auch direkt in die Nachmittagsbetreuung gehen.

Eine Anmeldung zur Betreuung „nur für den Notfall“ ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Anmeldung über itslearning - Was heißt das?

Künftig erhält jede neue Schülerin und jeder neue Schüler mit den Anmeldeunterlagen auch die Unterlagen zu unserer Lernplattform itslearning. Die Zugänge werden dann in der ersten Schulwoche ausgegeben. Über diese Plattform wird die verbindliche Anmeldung zu den jeweiligen Anmeldezeiträumen freigeschaltet.

Die Betreuungssituation zu Hause hat sich im laufenden Halbjahr verändert und wir benötigen mehr oder weniger Betreuung – Was nun?

Auch wenn die Anmeldungen zu den Angeboten für ein Halbjahr gelten, finden wir mit Sicherheit für jede Situation eine Lösungsmöglichkeit. Bitte kontaktieren Sie Sarah Hansen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Ansprechpartnerin


Sarah Hansen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


Downloads


Gymnasium Harksheide
Falkenbergstraße 25
22844 Norderstedt

Telefon
(040) 525 606 30

email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Logo Gymnasium Harksheide