Volleyball: Qualifikation für's Bezirksfinale


| Patrick Lewe | Aktuelles

[Ha] Am 12. Dezember fand in eigener Halle das Kreisfinale der Mädchen und Jungen von „Jugend trainiert für Olympia“ im Volleyball statt.

Unsere Schule wurde vom Sportprofil der E-Phase vertreten, ergänzt durch Sepand und Damian.

Das Besondere der Mädchenmannschaft war, dass sie keine einzige aktive Volleyballerin in ihren Reihen hatte und gegen eine eingespielte Vereinsmannschaft aus Bad Segeberg antreten musste. Entsprechend punkteten die Segebergerinnen oft durch zu einfache Fehler unserer Mannschaft. Mit zunehmender Spieldauer konnten diese Fehler aber minimiert und eigene Angriffe erfolgreicher gestaltet werden. Insbesondere durch die harten und platzierten Aufschläge von Julia konnten Rückstände aufgeholt und das Spiel offener gestaltet werden. Dennoch ging der zweite Satz mit 25:20 an die Gäste und damit Spiel, Satz und Sieg.

Besonders erfreulich war die hohe intrinsische Motivation  der Mädchen, zusammen mit „ihren Jungs“ an diesem Wettkampf teilzunehmen. Beide Mannschaften feuerten sich permanent an, der Team und Klassenzusammenhalt wurde ebenso gestärkt, wie die Fähigkeit, das Lampenfieber (und das war groß) zu überwinden. 

Da auch der zweite Platz die Qualifikation fürs Bezirksfinale am 17. Februar 2023 bedeutete, waren die genauen Ergebnisse eher nebensächlich. Dann verstärkt durch die erkrankten Finja und Elvira, sind sicher auch dort gute Ergebnisse möglich.

Die Jungen um Lasse waren der Mannschaft von der Gemeinschaftsschule Rhen aus Henstedt-Ulzburg in allen Belangen überlegen. Mit 25:5 und 25:9 waren die Satzergebnisse entsprechend deutlich. Aber nicht nur die reinen Ergebnisse, sondern die vielen technisch hochklassigen Spielzüge beeindruckten das Publikum. Als Kenner der Volleyballszene im Land trauen die Betreuer der Gästemannschaften unserer Mannschaft selbst beim Landesfinale einiges zu. Soweit wollen wir uns aber nicht aus dem Fenster lehnen. Wir „halten den Ball flach“ und freuen uns erst mal auf das Bezirksfinale im Februar.

Für die Mädchen spielten:
Julia, Rebecca, Clara, Clara, Jana, Gretha

 Für die Jungen spielten:
Torwin , Valerij , Lasse , Till , Torben , Damian , Vassilios , Timmy , Pierre , Sepand 


Gymnasium Harksheide
Falkenbergstraße 25
22844 Norderstedt

Telefon
(040) 525 606 30

email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Logo Gymnasium Harksheide