Berufsorientierung am Gymnasium Harksheide

Erstellt am 09.05.2017

Die Übersicht über die Angebote zur Berufsorientierung am Gymnasium Harksheide kann hier heruntergeladen werden:

Übersicht - Angebote zur Berufsorientierung

 

Ansprechpartnerinnen: Frau Monthofer (miriam.monthofer2[at]schule-sh.de)

 

Praktika

Aktualisiert am 25.09.2018

Betriebspraktika der 10. Klassen:

Das Betriebspraktikum der 10. Klassen findet immer in den zwei vollen Wochen nach den Weihnachtsferien im Januar statt. Die Praktikumsunterlagen inklusive der Formulare können hier heruntergeladen werden:

Betriebspraktikum 2024

 

Wirtschaftspraktika der Q1-Klassen:

Das Wirtschaftspraktikum in der Q1 findet immer in den ersten zwei Wochen nach den Herbstferien statt. Die Praktikumsunterlagen inklusive der Formulare können hier heruntergeladen werden:

Wirtschaftspraktikum 2022

Wirtschaftspraktikum 2023

 

Alle weiteren Aktivitäten im Rahmen der Berufsorientierung sind im Terminplan aufgeführt.

 

Ansprechpartnerin: Frau Krüger (stella.krueger2[at]schule-sh.de)

Digitale Berufsorientierung

Erstellt am 22.11.2020

Welche Ausbildung oder welches Studium passt zu mir? Check-U ist das neue Erkundungsprofil der Bundesagentur für Arbeit für die berufliche Orientierung und unterstützt SchülerInnen ab der 8. Klasse. Der psychologisch fundierte Test ist frei zugänglich und kostenlos. Er regt die Auseinandersetzung mit den eigenen Fähigkeiten, Kompetenzen und Interessen an.
 
 
Oder unter: www.check-u.de
 
 

Studien- und Berufsorientierung mit dem geva-Test

Erstellt am 31.10.2020

Der Geva-Test dient der Reflexion der eigenen berufsrelevanten Kompetenzen und schlägt individuell passende Studien- und/oder Ausbildungsgänge vor. In Zeiten von Corona lassen sich diese Tests sowohl im Präsenz- als auch im Distanzlernen umsetzen. Die Kosten betragen pro Person 22€ (ab 10 TeilnehmerInnen).

Weitere Informationen finden Sie hier: Geva-Test  

 

 

MINT:PINK - Coole Mädchen fürs Nawi-Profil!

Erstellt am 06.12.2017

Im Rahmen eines schulübergreifenden Programms sollen Mädchen, die Lust auf Mathe, Physik, Chemie oder IT haben, gefördert und aufs Neue begeistert werden. Das Gymnasium Harksheide nimmt seit 2018 am Programm mint:pink teil.

Das Programm richtet sich an Schülerinnen der achten bzw. neunten Klassen und ermöglicht ihnen an gemeinsamen Programmtagen einen schulübergreifenden Erfahrungsaustausch im naturwissenschaftlichen Bereich. Dabei soll Schülerinnen die Möglichkeit geboten werden, die Naturwissenschaften für sich zu entdecken oder bestehende Interessen zu vertiefen. Darüber hinaus sollen Studien-, Arbeits- und Karrieremöglichkeiten im MINT-Bereich aufgezeigt werden. Zusammen mit gleichaltrigen Mädchen der eigenen Schule und auch anderer Schulen besuchen die Schülerinnen Forschungslabore, Unternehmen und Hochschuleinrichtungen. So lernen sie die unterschiedlichsten Bereiche der Naturwissenschaften kennen und werden in einer wichtigen Phase (vor der Profilwahl für die Oberstufe) kompetent begleitet und beraten.

Ablauf:

Dezember: Bewerbung schulintern bei Herrn Baja

Februar: Programmstart

März – Juli: verschiedene Besuche 

September: Programmabschluss

 

Projektpartner: Hamburger Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, Körber-Stiftung, Joachim Herz Stiftung, Claussen-Simon-Stiftung, EGNO, u.v.m 

 

Weitere Infos unter: http://www.mintpink.de/.

Bei Fragen oder Interesse bitte direkt an Herrn Baja wenden (ba@gymnasium-harksheide.de).