Aktuelles

Weihnachtsbasar

Erstellt am 30.11.2018

Weihnachtliche Stimmung herrschte heute Nachmittag bei uns in der Schule. Der Weihnachtsbasars im Festsaal am Falkenberg brachte zahlreiche Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte und Freunde der Schule zusammen.

In den letzten Wochen wurde in den Klassen der Jahrgänge 5 bis 7 gebastelt, gebacken, gesägt und vieles mehr. Herzlichen Dank allen Schülerinnen und Schülern! Viele haben sich in der Schule oder zu Hause getroffen, um gemeinsam etwas zu gestaltet. Ganz herzlichen Dank an die Eltern, die jährlich die Organisation übernehmen. Herzlichen Dank auch den Klassenlehrerinnen und Klassenlehren, die mitgeholfen haben.

Unsere jüngeren Schülerinnen und Schüler wurden tatkräftig von den Oberstufenschülerinnen und Oberstufenschülern unterstützt. In diesem Jahr gab es weihnachtliches Grillen im Innenhof und kalte Getränke vom E-Jahrgang, Kaffee und Kuchen im Foyer des Festsaals und im Schulkiosk vom Q1-Jahrgang und Punsch und eine Tombola ebenfalls im Foyer des Festsaals und im Schulkiosk vom Q2-Jahrgang. Herzlichen Dank dafür!

Frau Speidel und Frau Jahnke vom Schulverein hatten wieder einen Stand beim Festsaal. Es konnte Schulkleidung anprobiert und bestellt werden. Zudem konnten sich Interessierte über die Projekte des Schulvereins informieren. Beiden herzlichen Dank für die Unterstützung!

Frau Kalthoff hat sich um die Auslage der Fundsachen aus den letzten Monaten gekümmert. Wir hoffen alle, dass die vielen Kleidungsstücke, Taschen, Fahrradhelme ihre Besitzer wieder erreicht haben. Herzlichen Dank für die Organisation!

 

 

Die Spenden des Weihnachtsbasars 2018

Erstellt am 30.11.2018

Beim Weihnachtsbasar verbleibt in jedem Jahr die Hälfte des Reingewinns in den jeweiligen Klassenkassen. Die andere Hälfte wird gespendet. In diesem Jahr unterstützen die Schülerinnen und Schüler mit ihren Spenden die beiden folgenden Projekte. 

 

  • „Arjan loopt!“ Triathlon für Obdachlose

Die Tagesaufenthaltsstätte für Wohnungslose in Norderstedt (TAS) zählt jährlich 10 000 Besuche – für Gespräche, Beratungen oder ein warmes Mittagessen Damit sind die Kapazitäten der TAS überschritten!

Arjan Meerbeck, Vater einer Schülerin unserer Schule, und sein Team möchten die Hilfen für Wohnungslose unterstützen und haben sich zum Ziel gesetzt, für die TAS und die Notunterkünfte der Stadt Norderstedt 10 000,- Euro einzusammeln. Alle Spenden gehen zu 100% an die richtigen Empfänger. Arjan Meerbeck wird im Rahmen seiner Aktion auch am TriBühne Triathlon 2019 teilnehmen.

 

  • Vidyashilp Academy – die erste Fairtrade-Schule Indiens

Die Vidyashilp Academy in Bangalore feierte am 15. August 2018 nicht nur die Unabhängigkeit Indiens: Nach zwei Jahren intensiven Engagements der Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte für den fairen Handel erhielt die Schule als erste Schule ihres Landes die Auszeichnung zur Fairtrade-School.

Das Schulprogramm der indischen Fairtrade-Organisation zeichnet sich vor allem durch die räumliche Nähe zwischen Verbrauchern und Produzentinnen und Produzenten aus. Besonders im Bereich Bekleidung und Baumwolle, die in Indien angebaut wird, schafft dies die Möglichkeit, direkt mit den Bäuerinnen und Bauern in Kontakt zu treten. Eine solche Begegnung schafft ein tieferes Verständnis für die Bedeutung des fairen Handels.

Als eine von vielen deutschen Fairtrade-Schulen möchten wir dieses Schulprojekt gerne unterstützen!

 

 

Zurück