Aktuelles

Mint:pink wird fortgesetzt, IJSO erfolgreich abgeschlossen

Erstellt am 02.09.2020

Mint:pink wird fortgesetzt, IJSO erfolgreich abgeschlossen

Zu Zeiten von Corona wird nicht nur der Schulalltag auf den Kopf gestellt, auch die zahlreichen Angebote außerhalb des Regelunterrichts müssen im Sinne des Infektionsschutz neu gestaltet oder gar abgesagt werden. Umso erfreulicher ist es, dass das Programm Mint:pink, an dem 15 Schülerinnen aus dem 9. Jahrgang des Gymnasium Harksheide teilnehmen, nun fortgeführt werden darf. Wenn am kommenden Dienstag das Mint:pink-Team zu uns an die Schule kommt, werden die teilnehmenden Schülerinnen herausfinden, wie sich ein intelligenter Ventilator für die nächsten heißen Tagen bauen und programmieren lässt.

Unterdessen hat Johannes Schulz aus der 9c trotz Schulschließung erfolgreich die 3. Runde der InternationalenJugendScienceOlypmiade 2020 mit dem 88. Platz abgeschlossen. Von den rund 1000 Teilnehmenden in der 2. Runde, dem IJSOquiz, hatten es 311 in die 3. Runde, die Klausurrunde, geschafft. Die 4. Runde, das Bundesfinale in Merseburg, musste als Präsensveranstaltung leider abgesagt werden. 

 

Text: Ki/Ba

 

 

 

 

Zurück