Aktuelles

3D-Drucker-Workshop

Erstellt am 09.02.2018

Am Dienstag, 6. Februar 2018, boten Catharina Chen (Q2bio), Finn Krauß (Q2phy) und Nico Colomer (Q1phy) einen 3D-Drucker-Workshop für Schülerinnen und Schüler der Q2bio und Q2k an. Die drei Technikbegeisterten hatten es sich zur Aufgabe gemacht den 3D-Drucker, den unsere Schule vor einiger Zeit mit Unterstützung des Schulvereins angeschafft hat, zu verstehen und sich mit der Funktionalität zu befassen, um den bestmöglichen Umgang zu gewährleisten. Ihr Wissen haben sie nun an ihre Mitschülerinnen und Mitschüler weitergeben.

 

 

Bericht von Kim Karina Scharbert (Q2k)

Erstellt am 09.02.2018

 

Workshop für den Umgang mit dem 3D-Drucker unserer Schule

Die drei technikbegeisterten Schüler Catharina Chen (Q2bio), Finn Krauß (Q2phy) und Nico Colomer (Q1phy) hatten es sich zur Aufgabe gemacht den 3D-Drucker, den unsere Schule vor einiger Zeit angeschafft hat, zu verstehen und sich mit der Funktionalität zu befassen, um den bestmöglichen Umgang zu gewährleisten. Dieses Wissen, das sie nach langem Arbeitsweg erworben hatten, wollten sie nun an ihre Mitschüler/-innen weitergeben, um auch ihnen den Umgang mit dem Gerät zu ermöglichen. Zuvor war er fast ausschließlich von der Netzwerk AG genutzt worden.

Am 06.02.2018 war es dann soweit und sie boten gemeinsam einen Workshop für die Schüler/-innen der Q2bio und Q2k zum Umgang mit dem 3D-Drucker an. Finn führte mit einem kleinen Vortrag in das Thema ein und erläuterte den theoretischen Ablaufplan, der im Anschluss mit Hilfe von Catharina und Nico praktisch durchlaufen wurde. An den Computern erstellten die Schüler/-innen selbst Objekte, wovon eins am Ende gemeinsam ausgedruckt wurde. Zur Unterstützung gab es Handouts mit einer sehr ausführlichen Anleitung, die es einem ermöglichen soll auch in Zukunft, wenn der Workshop weiter zurückliegt, ohne ihre Hilfe den 3D-Drucker verwenden zu können.

Bericht von Kim Karina Scharbert (Q2k)

 

 

 

Zurück