Dezember 2016

Aktuelles

Fußballer gewinnen Traditionsturnier

Erstellt am 28.12.2016

Beim 38. Weihnachtsfußballturnier am Lessing-Gymnasium in der Moorbekhalle konnten unsere Oberstufenschüler wieder das Finale erreichen und durch ein packendes 7m-Schießen am Ende verdient den Siegerpokal in den Händen halten. Herzlichen Glückwunsch und herzlichen Dank an Herrn Stetter für die Vorbereitung und Unterstützung der Mannschaft!

 

Es wurden folgende Resultate erzielt:

  • 0:0 gegen Lessing-Gymnasium
  • 2:0 gegen Lise-Meitner Gymnasium
  • 1:1 gegen Lessing-Gymnasium (Ehemalige)
  • 6:0 gegen GemS Friedrichsgabe

Halbfinale: 0:0 3:2 im 7m-Schießen gegen Heinrich-Heine-Gymnasium Hamburg

Finale: 0:0 6:5 im 7m-Schießen gegen BBZ

 

Folgende Schüler haben unsere Schule in hervorragender Weise vertreten: Fabian Möller, Amir El Ashi, Lino Thißen, Joshua Sender, Alexander Wilde, Erik Lehmann, Eric Wohlfeil und Timo Raschke (alle Q2).

 

 

Aktuelles

Weihnachtszauber 2016

Erstellt am 22.12.2016

Für die Schülerinnen und Schüler der Orientierungsstufe fand heute der Weihnachtszauber im Festsaal statt. Mit Gesang und vielfältigem Instrumenteneinsatz wurden alle in weihnachtliche Stimmung versetzt. Herzlichen Dank an die Organisatoren, an unseren Orientierungsstufenleiter Herrn Böhm und an die Musikfachschaftskolleginnen, Frau Sand, Frau Monthofer und Frau Duttge! Sie wurden unterstützt von den Klassenpaten, dem Bühnenteam und der Bühnentechnik. Die Veranstaltung lebte von den zahlreichen musikalischen und szenischen Darbietungen. Herzlichen Dank allen Akteuren! Das Gymnasium Harksheide wünscht allen ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest und schöne Ferien!

 

 

Programm

„Stern über Bethlehem“ - Wir singen gemeinsam 

„Die Weihnachtsgeschichte“ - Frau Vorwerck

„The First Nowell“ - Wir singen gemeinsam

„Hämmern, schrauben, kleben“ - Janina und Sonja (6c)

„Morgen kommt der Weihnachtsmann“ - Jule und Ruby (6d)

„Hört der Engel helle Lieder“ - Wir singen gemeinsam 

„Kampf der Melodien“ - Jonas (5a) 

„Jingle Bells“ - Nina (5a) 

„Rudolf“ - Mika (5a)

„Knospen springen auf“ - Wir singen gemeinsam

"Last Christmas“ - Alexandra und Dorothea (6b) 

„Unter Verdacht“ - Seán, Sahra und Michael (5c)

Flöten-Solo - Agathe (6c)

„Fröhliche Weihnacht überall“ - Wir singen gemeinsam

„Leise rieselt der Schnee“ & „Alle Jahre wieder“ - Streichquartett: Céline,Elin, Ruby, Luana (6d)

„Es ist für uns eine Zeit angekommen“     Wir singen gemeinsam

„Eine kleine Nachtmusik“, „Stille Nacht, heilige Nacht“, „Schneeflöckchen, Weißröckchen“ - Percussion-AG: Leyla, Lucca, Caja, Svenja, Agathe, Jule, Ruby

„Feliz Navidad“ - Wir singen gemeinsam

 

 

Aktuelles

Weihnachtskarten-Malwettbewerb der SV

Erstellt am 21.12.2016

 

"Eine schrecklich schöne Weihnacht", unter diesem Motto hat die SV einen Malwettbewerb zur Weihnachtszeit organisiert. Vom 29. November bis zum 14. Dezember konnten Schülerinnen und Schüler ihre Beiträge im SV-Raum (E46) abgegeben. Aus der Orientierungsstufe, der Mittelstufe und Oberstufe gab es insgesamt 22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Es ist der SV-Jury nicht leicht gefallen, sich unter den eingereichten Arbeiten für DIE besten Bilder zu entscheiden. Herzlichen Glückwunsch an Lola Sahin (5b), Lahra Culiolis Levy (5c), Luise Rügge (6d), Futun Gerisha (7b) und Leah Finger (Q1k)!

Die SV geht am Donnerstag, den 22. Dezember 2016, im ersten Block durch die Klassen, um Weihnachtskarten mit den Siegerbilder für 50 Cent zu verkaufen.

Herzlichen Dank an alle Künstler und die SV!

 

Aktuelles

Erfolg bei der Mathematik-Olympiade

Erstellt am 21.12.2016

17 Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben es in die Kreisrunde der 56. Mathematik-Olympiade geschafft. Sie alle wurden heute von Frau Dr. Vorwerck und Herrn Anderson, dem Organisator des Wettbewerbs am Gymnasium Harksheide, für ihre Leistung ausgezeichnet. Herzlichen Glückwusch!

Für die Landesrunde in Flensburg qualifizierten sich Caja Sonnemann (5d) über einen dritten Platz in der Klassenstufe 5 und Christoph Hildebrandt (6b) über einen zweiten Platz in der Klassenstufe 6. Wir drücken den beiden die Daumen und wünschen ihnen viel Erfolg und Freude bei der Teilnahme.

In der Klassenstufe 5 freuten sich über weitere Anerkennungsurkunden Tim Arthur Herrmann (5c), Mika Barthel (5c) und Svenja Sonnemann (5d).

Einen dritten Platz der Kreisrunde in der Klassenstufe 6 erreichte Felix Plöger (6c).

Weitere Anerkennungspreise wurden an Bjarne von Appen (6b), Celine Elsner (6d), Milena Breckling (7b) und Futun Gerisha (7b) vergeben.

Ganz herzlichen Dank an Herrn Anderson für sein großes Engagement!

 

Mensa

Änderung der Bestellzeiten für das Mensaessen

Erstellt am 20.12.2016

Liebe Eltern,

wir möchten den Jahreswechsel nutzen und Ihnen hiermit folgende Änderung der Anmeldung Ihres Kindes zum Schulessen mitzuteilen.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie hiermit eine Anmeldung immer bis zum Vortag bis 11.30 Uhr zu tätigen. Hierfür lässt sich ganz einfach die Funktion der Abo-Tage nutzen.

Die Abmeldefrist bleibt davon unberührt. Sie können Ihre Kinder wie gewohnt am selben Tag morgens bis um 8.00 Uhr vom Essen abmelden.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest mit vielen schönen Momenten sowie einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches Jahr 2017

 

Es grüßt Sie herzlich

Janina Haid (Partyservice Lemke)

 

Hier kann das Schreiben der Firma Lemke heruntergeladen werden:

Änderung der Bestellzeiten für das Mensaessen (Dezember 2016)

 

 

Aktuelles

Änderung der Bestellzeiten für das Mensaessen

Erstellt am 20.12.2016

 

Liebe Eltern,

wir möchten den Jahreswechsel nutzen und Ihnen hiermit folgende Änderung der Anmeldung Ihres Kindes zum Schulessen mitzuteilen.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie hiermit eine Anmeldung immer bis zum Vortag bis 11.30 Uhr zu tätigen. Hierfür lässt sich ganz einfach die Funktion der Abo-Tage nutzen.

Die Abmeldefrist bleibt davon unberührt. Sie können Ihre Kinder wie gewohnt am selben Tag morgens bis um 8.00 Uhr vom Essen abmelden.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest mit vielen schönen Momenten sowie einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches Jahr 2017

 

Es grüßt Sie herzlich

Janina Haid (Partyservice Lemke)

 

Hier kann das Schreiben der Firma Lemke heruntergeladen werden:

Änderung der Bestellzeiten für das Mensaessen (Dezember 2016)

 

 

Mensateam

Das Mensateam

Aktualisiert am 14.09.2017

Das Mensateam bilden Frau Heinze, Frau Landsberg, Frau Rinow, Frau Stegemann und Herr Ulikowski.

 

 

Aktuelles

Forscherpreise für Rieke Hackbarth im Jahr 2016

Erstellt am 16.12.2016

Am 16. März ging es für Rieke Hackbarth (16 Jahre, Profil: Ebio, heute Q1bio) nach Kiel, um an dem Landesfinale Schleswig-Holstein „Jugend forscht“ mit ihrem Projekt „Waldbrände gegen die Erderwärmung  – ein Widerspruch?“ teilzunehmen. Die Jury war von Riekes Projekt, ihrer Präsentation und ihrer schriftlichen Ausarbeitung zum Thema so überzeugt, dass sie am Ende des Tages den 2. Platz des Finales Schleswig-Holstein im Bereich Raum- und  Geowissenschaften belegte und den Sonderpreis Klimaschutz und zusätzlich den Sonderpreis des Landes Schleswig-Holstein für die originellste Arbeit gewann. Daraufhin bewarb sich Rieke beim Bundesumweltwettbewerb, bei dem sie im September zusätzlich einen Anerkennungspreis und Sachpreis mit nach Hause nehmen konnte.

In ihrer Arbeit beschäftigt sich Rieke mit der Analyse und Gegenüberstellung der Veränderung der Biomasse bei kontrollierten und/oder natürlichen  Waldbränden durch Simulationsrechnungen  am Beispiel des borealen Waldes Kanadas.

Waldbrände sind eine Gefahr für die Menschen, sie vernichten riesige Waldflächen  und tragen durch die Freisetzung von Treibhausgasen erheblich zur Klimaerwärmung bei. Letzteres führt wiederum zur Austrocknung der Waldbestände, womit die Häufigkeit und Ausmaße der Waldbrände zunehmen und es eine verhängnisvolle Wechselwirkung zwischen sich weltweit häufenden Waldbränden und dem Klimawandel gibt.

Waldbränden tragen mit 32 % zum weltweiten Ausstoß von Kohlendioxid bei, mit Methan zu 10 % und mit über 86% beim Rußausstoß. Deswegen hat sich Rieke die Frage gestellt, ob kontrollierte Waldbrände durch ihren Einfluss auf natürliche Waldbrände verhindern können, dass größere Mengen klimaschädlicher Gase in die Atmosphäre emittiert werden und somit der Erderwärmung positiv entgegenstehen können.

Mit Hilfe eines Boxmodells entwickelte sie am Beispiel der borealen Wälder Kanadas eine Berechnungsmethode, die durch die Simulationen verschiedener Szenarien eine Aussage über die Entwicklung der Biomasse am Ende eines Betrachtungszeitraumes ermöglicht und auch auf andere Wälder angewendet werden kann. Somit wird bei einer Berücksichtigung der Erkenntnisse die Möglichkeit eröffnet, durch ein aktives Waldbrandmanagement, dem Treibhauseffekt entgegenwirken zu können.

Bericht von Frau von Bogen

 

Ein herzliches Dankeschön geht auch an Frau von Bogen für die Betreuung!

 

 

 

 

SV

Unsere SV 2016/2017

Erstellt am 15.12.2016

Schulsprecherin im Schuljahr 2016/2017 ist Clara Bettenworth (Q1gewi). Ihr Stellvertreter ist Stephan Richter (Q1phy).

Zum Team gehören außerdem Carolin Warnke (Q1sp), Julia George (Q1s), Killian Beil (Q1gewi), Tim Jeremy Martin (Q1ku), Pia-Sharien Brockmann (Q1gewi), Luisa Vorkastner (Q1ku) und Vincent Schlücker (Q1ku).

Die SV ist erreichbar unter sv@gymnasium-harksheide.de .

 

 

Aktuelles

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Erstellt am 13.12.2016

Am Dienstag, 13. Dezember 2016, fand der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen im Festsaal am Falkenberg statt. Die Klassensieger Mathilda Engelhardt (6a), Bjarne von Appen (6b), Julie Dietrich (6c) und Celine Elsner (6d) lasen zunächst frei gewählte Texte.

In der zweiten Runde mussten fremde Textstellen vorgetragen werden. Diese stammten aus dem Buch "Das Heulen der Wölfe" von Aimée Carter (Erscheinungsjahr 2016; aus dem Englischen übersetzt von Maren Illinger). Das Heulen der Wölfe ist der erste Band der Animox-Reihe. Simon ist ein ganz normaler Junge – mit einem großen Geheimnis: Er kann mit Tieren sprechen. Doch als ein Adler ihn vor den wilden Bestien des Tierreiches warnt und seine Mutter von einer Horde Ratten entführt wird, verändert sich Simons Leben schlagartig. Endlich erfährt er die Wahrheit über seine Gabe: Er ist ein Animox – ein Mensch, der sich ein Tier verwandeln kann! Wird auch er zum Wolf animagieren wie seine Mutter und sein Onkel? Schon steckt Simon mitten in der erbitterten Schlacht der fünf Tierkönigreiche und erkennt bald seine wahre Bestimmung: Er muss die geheime Welt der Animox vor der Vernichtung retten...

Der Wettbewerb wurde erweitert um ein vielfältiges Musikangebot. Das Gitarren-Quartett, Vincent Kasior, Jule Mielke, Torwin Danzfuß und Cecilia Nagel spielte ein musikalisches Intermezzo von Christian Schütt (Saite 1 Rock, In den Anden, Tempel- Gong). Das Ensemble, Julia Timmermann, Xenia Seidl, Emma Weik, Leon Sena Martinez, Pia Riede, Celine Elsner, Jette Diebold, Luana Thießen und Vincent Kasior, spielte "Ice Casteles" von Marvin Hamlisch. Die Percussion-AG brachte mit der Kleinen Nachtmusik Schwung in den Saal. Herzlichen Dank an Frau Duttge und Frau Sand für die Gestaltung der Beiträge!

Siegerin des Vorlesewettbewerbs 2016 ist Mathilda Engelhardt. Sie erhielt neben einem Buchpreis auch einen Gutschein. Die Jury - Frau Fretz, Frau Plümer, Herr Kuhlmann, Vincent Schücker (Q1 Kunst) und Ineke Schmidt (7a) - hatte eine schwere Entscheidung zu treffen. Herzlichen Dank für das Engagement! Auch die anderen Klassensieger, Bjarne von Appen (6b), Julie Dietrich (6c) und Celine Elsner (6d) wurden für ihre Leistung mit Buchpreisen ausgezeichnet.

Die Moderation hat Neele Kreuder (7a) übernommen. Herzlichen Dank dafür!

Ein großes Dankschön geht auch an das Bühnenteam: Marietta Rosinski, Daria Dobeslaw, Lara-Sophie Phiel und Karin Westerfeld.

Die Organisation des Vorlesewettbewerbs hat in diesem Jahr Frau Fretz übernommen. Herzlichen Dank für die gute Umsetzung!

Einige Schülerinnen und Schüler haben bestimmt gute Lesetipps erhalten. Es würde mich nicht wundern, wenn das ein oder andere Buch, aus dem wir heute Textstellen gehört haben, unter einem Weihnachtsbaum wiederzufinden ist.

 

Seite 1 von 3