November 2016

Aktuelles

600 Euro-Erfolgsprämie beim Energiesparen

Erstellt am 30.11.2016

Unsere Schule hat 600 Euro als Erfolgsprämie für das Energiesparen von der Stadt Norderstedt erhalten.

Erfolgsprämie beim Energiesparen

Durch unseren Einsatz haben wir einen wirksamen Beitrag zum Klimaschutz geleistet. Wir bedanken uns ganz herzlich für diese Anerkennung! Ein herzliches Dankeschön geht auch an Frau Ballandat, die das Projekt am Gymnasium Harksheide betreut. Für die Zukunft werden wieder Energiedetektive gesucht. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich bei Frau Ballandat melden.

 

 

Aktuelles

Erneute Auszeichnung zur "Fairtrade-School"

Erstellt am 30.11.2016

Am Donnerstag, 24. November 2016, wurde das Gymnasium Harksheide erneut zur "Fairtrade-School" ausgezeichnet. Die Verleihung der Urkunden fand in Elmshorn statt. Unsere Schule wurde vertreten durch Xenia Seidl, Vanessa Wilkens, Julia Timmermann und Mathis Cabuy (Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b), sowie durch Frau Westermann, Frau Krummland und Frau Wilkens. Herzlichen Dank für das große Engagement aller am Projekt beteiligten!

 

 

Unser Fairtrade-Kompass

Erstellt am 30.11.2016

Hier kann der Fairtrade-Kompass des Gymnasium Harksheide heruntergeladen werden:

Fairtrade-Kompass des Gymnasium Harksheide

 

 

Aktuelles

Bericht des Organisationsteams der LNdM

Erstellt am 28.11.2016

In der Nacht des 18. auf den 19. November fand an unserer Schule die Lange Nacht der Mathematik (LNdM) statt.

Bei diesem Wettbewerb können die Schüler in Teams von bis zu vier Personen Matheaufgaben mit steigenden Schwierigkeitsstufen innerhalb von drei Runden lösen. Bundesweit nahmen insgesamt 14.893 Schüler teil, an unserer Schule etwa 160 Schüler der 5.Klasse bis zu Q2. Das Lösen der Aufgaben erwies sich teilweise als knifflig, weil sie kreative Lösungsansätze erforderten und auch bei den anwesenden Mathelehrern und Erwachsenen rauchte der Kopf. Der Jubel war deshalb groß, wenn sich eine Aufgabe als richtig herausstellte. Zur Lösung waren alle Hilfsmittel, Taschenrechner, Mathebücher und das Internet erlaubt.

Eine weitere Besonderheit dieses Wettbewerbs ist, dass die gesamte Klassenstufe in die nächste Runde kommt, wenn eine Gruppe die zehn Aufgaben der Runde gelöst hatte. Für die Teams einer Klassenstufe machte es deshalb Sinn, sich untereinander die Aufgaben aufzuteilen und sich abzusprechen. Wenn eine Aufgabe falsch war, wurde auf dem Bildschirm ein Countdown von zehn Minuten bis zur nächsten Lösungseingabe eingeblendet. Damit soll verhindert werden, dass die richtigen Ergebnisse geraten werden.

Das Obergeschoss der Schule wurde in Schlaf-und Rechenräume unterteilt. Als ,,Zentrale“ fungierte der Computerraum. Hier konnten die Schüler die Lösungen eingeben und sich mit Snacks und Getränken eindecken. Um Mitternacht wurden an alle, die noch wach waren, Brezeln im Kiosk verteilt.

Nach einer großen Aufräumaktion endete das Event im Kiosk mit einem mehr oder weniger munteren Frühstück.

 

Einige besonders und erfolgreiche Schüler der 5. Und 9. Klassen rechneten die gesamte Nacht durch.

Ihnen wird bei der Ehrung der Gewinner des Känguruwettbewerbs und der Mathematikolympiade ein kleiner Preis verliehen. Das übrig gebliebene Geld wird an die Netzwerk-AG zur Förderung der Digitalisierung unserer Schule gespendet.

 

Einen besonderen Dank gilt den engagierten Eltern und Lehrern, die sich bereit erklärt haben, eine Aufsicht während der Nacht zu übernehmen und Tipps bei den Aufgaben zu geben. Außerdem geht ein herzliches Dankeschön an Herrn Wilzek, Frau Dr. Vorwerck, Frau Gasow-Weiland, Herrn Krause, Frau Seybold und Frau Labs.

Das Organisationteam der En1

 

 

 

Aktuelles

Unser Weihnachtsbasar war ein großer Erfolg!

Erstellt am 25.11.2016

In den letzten Wochen wurde in den Klassenstufen 5 bis 7 gebastelt, gemalt, gestrickt, gebacken und vieles mehr. Das Ergebnis konnten wir alle heute genießen, bestaunen und erwerben. Die Klasse 9d von Frau Schlechthaupt hat das süße Catering übernommen. Der Einführungsjahrgang hat uns mit Deftigem und Getränken versorgt und der Q2-Jahrgang hat wie jedes Jahr die Tombola organisiert.

Herzlichen Dank an alle aktiven Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte für ihren großen Einsatz.

Die Aufregung war groß, als Frau Dr. Vorwerck um 15:00 den Startschuss für das Öffnen der Türen des Festsaals am Falkenberg gab. Die zahlreichen Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte drängten sich an den festlich geschmückten Ständen. Bei dem ein oder anderen füllten sich die Taschen schnell.

Es sind fast 1800 Euro zusammengekommen. 50% des Gewinns gehen wieder an das südindische Entwicklungsprojekt AROKIA, 50% verbleiben in den jeweiligen Klassenkassen.

 

 

Aktuelles

Lange Nacht der Mathematik

Erstellt am 24.11.2016

Am Freitag, 18. November 2016, nahm das Gymnasium Harksheide wieder einmal an der alljährlich stattfindenden "Langen Nacht der Mathematik" teil. Bis 9:00 Uhr am Samstagmorgen knobelten von Jahrgangstufe 5 bis Q2 knapp 160 Schülerinnen und Schüler an Mathematikaufgaben! Die Organisation hat in diesem Jahr ein Team aus der Klasse En1 zusammen mit Henrik Schneider und Tobias Langmann (Q2n2) übernommen. Sie wurden unterstützt von Herrn Anderson, Herrn Carpus, Frau Dr. Frerichs, Herrn Gotthardt, Frau Sand und Herrn Wilzek. Zudem waren zahlreiche Eltern an der Durchführung beteiligt. Herzlichen Dank für das große Engagement!

 

 

Aktuelles

Kammermusikabend

Erstellt am 24.11.2016

Am 17. November fand ein Kammermusikabend am Gymnasium Harksheide statt. Es war ein gelungener Abend, der zeigte, wie viele unserer Schülerinnen und Schüler sich auch neben der Schule noch Zeit nehmen, um zu musizieren. Einige haben sogar eigene Instrumentalstücke oder Songs vorgestellt. Das Programm war sehr vielfältig. Es gab viel Applaus! Ein herzliches Dankeschön geht an die Musikfachschaft - Frau Duttge, Frau Sand und Frau Monthofer!

 

Programm des Kammermusikabends (17. November 2016)

 

 

Aktuelles

Liebe Eltern unserer Sechstklässler, die Informationsabende "Medien" heute, 15. November 2016, und am Donnerstag, 17. November 2016, müssen wegen zu geringer Anmeldezahlen leider entfallen. Bereits angemeldete Eltern wurden bereits per E-Mail bzw. telefonisch darüber informiert. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Böhm (Orientierungsstufenleiter).

Aktuelles

Herr Frische pflanzt einen Ginkgo Biloba auf unserem Schulhof

Erstellt am 11.11.2016

Im Januar überreichte das Kollegium Herrn Frische einen kleinen Bonsai-Ginkgo zum Abschied. Heute nun wurde der große Ginkgo Biloba auf dem Schulhof in kleiner Runde von Herrn Frische persönlich eingepflanzt. Frau Gasow-Weiland wies darauf hin, dass der Baum 13 Jahre alt sei und Herr Frische 13 Jahre am Gymnasium Harksheide gewirkt habe. Wir freuen uns alle über die Bereicherung unseres Schulhofes, ist der Ginkgo doch zum Baum des Jahrtausends gekürt worden.

 

Schulverein

Nächste Sitzung des Vorstands

Aktualisiert am 28.09.2017

Die nächste Vorstandssitzung findet am Montag, 30. Oktober 2017, um 19:00 Uhr statt. Förderanträge sind bitte rechtzeitig einzureichen.

Aktuelles

Erinnerung - XXL-Spielzeugmarkt

Erstellt am 02.11.2016

Am Sonntag, 6. November 2016, findet von 10:00 - 13:00 Uhr der XXL-Spielzeugmarkt in der Ballsporthalle des Gymnasium Harksheide statt. Zum Verkauf stehen unter anderem Spielzeug, Bücher, Gesellschaftsspiele, Fahrräder und vieles mehr.

 

Nummernvergabe:

xxl-spielzeugmarkt@gymnasium-harksheide.de und 040 - 5 26 73 57

 

Plakat:

Plakat - Spielzeugmarkt

 

 

Seite 1 von 2