Mai 2015

Aktuelles

Hilfe für Kinder in Niger

Erstellt am 01.05.2015

Als sie im Georgraphieunterricht der 7c einen Vortrag über den Sahel-Staat Niger vorbereiteten, erschraken Chiara, Ann-Sophie, und Martina über die schwierigen Lebensbedingungen der Kinder und die hohe Kindersterblichkeit. Also beschlossen sie etwas zu tun. Sie wollten Geld sammeln, um das dann der Kindernothilfe der UINCEF für ein Projekt in Niger zur Verfügung zu stellen. Gesagt, getan! Eine Idee war, in einer großen Pause Waffeln zu verkaufen. Mit viel Umsicht bereiteten die drei, mittlerweile unterstützt von Lara Sophie, einer Klassenkameradin, ihre Aktion vor. Sie sprachen mit Herrn Frische, den Kioskmüttern und Q1-Schüler, die sonst regelmäßig vor dem Kiosk Kuchen anboten. Plakate wurden gemalt und in der Schule aufgehängt, Waffeleisen und Zubehör besorgt sowie Teig angerührt.

   

Als dann am Mittwoch in der 1. Pause Waffelduft durch die Pausenhalle zog, strömten die Schüler in Richtung Kiosk. Trotz vier Waffeleisen konnte der Ansturm kaum bewältigt werden. Und die vier Schülerinnen buken, was die Eisen hergaben. Am Ende der Pause waren 50 Waffeln verkauft und damit 50 € für Kinder in Niger zusammengekommen. Anerkennung und herzlichen Glückwunsch für diese Aktion!

Seite 3 von 3