August 2012

Aktuelles

Unsere neuen Fünftklässler sind da!

Aktualisiert am 10.08.2012

Schon vorher hatten die Team-Leiter der Paten, Robert Sulzer (9b) und Lilly Hermanns (10b), gekonnt durch das Programm der Einschulungsfeier geführt, das durch mitreißende Beiträge des Unterstufenchores unter der Leitung von Frau Monthofer, der Percussion AG von Frau Sand, den Percussionisten unter der Leitung von Johannes Treß, Julian Vina und Jonas Nowak (11.Kl.) sowie durch einen stimmungsvollen Auftritt der Hip-Hop-AG unter der Leitung von Stephanie Schuldt (9.Kl) und Isabel Schiffke (9.Kl.) aufgelockert wurde.

   

Während die Kinder in den Klassen waren, trafen sich Eltern, Großeltern und alle anderen Gäste zu einem gemütlichen Kaffeetrinken in der Mensa, für das traditionell die Eltern der 6. Klassen zahlreiche Kuchen gebacken hatten.

Dort waren auch viele Kiosk- und Mensamütter, die die Gäste bewirteten und für die Mitarbeit in ihren Teams warben. Frau Schuldt und Frau Reimers stellten das Bestellsystem und die Mensa vor, Frau Träger die Mittagsbetreuung, der Schulverein bot Schulkleidung an und warb für die Mitgliedschaft im Verein der Freunde des Gymnasium Harksheide.

  

Um 13.00 endete dieser aufregende 1. Schultag. An der Treppe warteten schon die Eltern, um ihre Kinder in Empfang zu nehmen.

    

Dank geht an alle, die zum Gelingen dieses nicht nur für die neuen Fünfklässler bedeutenden Tages beigetragen haben.

    Frau Kirschte und Laura

 Frau Beguhl

Aktuelles

Das Nachmittagsangebot für die Offene Ganztagsschule ist fertig

Aktualisiert am 07.08.2012

Ab Mittwoch wird die neue Broschüre für das offenen Nachmittagsangebot in allen Klassen verteilt werden. Frau Sievers hat ein ansprechendes Angebot zusammenstellen können. Dank geht an alle beteiligten Eltern, Lehrer, Schüler und Freunde der Schule, die dieses breite Angebot ermöglichen. Die Arbeitsgemeinschaften beginnen am Montag, dem 13. August. Die Schülerinnen haben dann zwei Wochen Zeit, sich zu entscheiden, in welchen Arbeitsgemeinschaften sie mitmachen wollen. Dannach ist die Teilnahme für das Schulhalbjahr verbindlich. Teilnahmegebühren werden auch weiterhin nicht erhoben.

Das Plakat mit der Übersicht über das Angebot kann hier heruntergeladen werden:

AG_Poster_1213__1__neu.pdf [72 KB]

Aktuelles

Fortbildung für das Kanufahren mit Klassen

Erstellt am 06.08.2012

Das ist nicht der Olympia-Zweier, sondern dies sind Frau Storm und Frau Niack-Thänert, die im Juni an einer 4-tägigen Kanufortbildung "Kanuaktivitäten mit Schülergruppen" teilgenommen haben. Die Fortbildung beinhaltete neben der Paddeltechnik das Retten und Bergen, die Planung und Durchführung sowie Ernährung auf Wandertouren mit dem Kanu, Wetterbeobachtung und didaktisch-methodische Spiele. Beide Lehrerinnen freuen sich darauf, das erworbene Wissen bald für Schülerinnen und Schülern einsetzen zu können!

Aktuelles

Neue Logbücher für 5. und 6. Klassen

Aktualisiert am 05.08.2012

Wie jedes Jahr erhalten die 5. und 6. Klassen an ihrem ersten Schultag auch wieder ein Logbuch. Darin finden sich neben einem Hausaufgabenkalender zahlreiche Anleitungen und Übungen zum Methodenlernen, kniffelige Rätsel, ein Stundenplan und Seiten für den Nachrichtenaustausch zwischen Schule und Elternhaus. Gestaltet haben die Logbücher dieses Jahr Frau Barkmann und Frau Pohl (geb. Friedrichs).

Erstmals gibt es spezifische Logbücher für die 5. (orange) und für die 6. Klassen (grün). Bezahlt werden die Druckkosten aus der Materialumlage.

Aktuelles

Neu im Schuljahr 2012/2013

Aktualisiert am 05.08.2012

Neben neun neuen Kolleginnen und Kollegen, deren Photos inzwischen auf der Homepage in der Lehrerrubrik zu finden sind, gibt noch weitere Neuigkeiten: Am bedeutendsten und am bedauernswertesten ist sicherlich der Wechsel von Herrn Kühl als Oberstufenleiter ans Coppernicus-Gymnasium (siehe extra Artikel weiter unten). Zudem bekam Frau Hopstock in den großen Ferien überraschend noch einen Ausbildungsplatz in Niedersachsen, so dass sie uns leider verlassen musste. Allerdings haben wir durch die vielen neuen Kolleginnen und Kollegen sicherlich auch dazugewonnen. Nichts ist offensichtlich so beständig wie die Veränderung.

Veränderungen gab es auch baulich, und das ist uneingeschränkt erfreulich: Alle Oberstufen-Klassenräume zum Langenharmer Weg hin wurden neu tapeziert und gestrichen. Nachdem diese Räume vor einigen Monaten schon digitale Tafeln erhalten hatten, setzt sich die Grundrenovierung fort. Vielleicht gelingt es noch dieses Jahr, dass diese Räume auch neue Türen erhalten. Schon jetzt bekam der Klassenraum der 12g neues Mobiliar. Damit sind bis auf einen Raum alle Klassenräume der Schule mit einheitlichem und ergonomisch gutem Mobilar ausgestattet.

Neu sind auch zwei einladende Bänke zwischen Lehrerzimmer und Nawi-Trakt. Nun können sich Schülerinnen und Schüler auch in diesem Bereich in den Pausen ausruhen und hoffentlich, je nach Wunsch und Tageszeit, die Sonne oder den Schatten genießen.

Bezahlt hat die Anschaffung der Bänke der Schulverein, die Aufstellung übernahm die Stadt. Die Absperrbänder, die das Aushärten des Fundaments schützen sollen, werden am Montag natürlich entfernt sein. Herzlichen Dank dem Verein der Freunde des Gymnasium Harksheide!

Im Nawi-Trakt wurden in zwei Unterrichtsräumen Planungsfehler endlich beseitigt. Diese umfangreicheren Arbeiten am Fußboden und den Versorgungsleitungen war mit viel Schmutz verbunden. Unsere Reinigungsfrauen haben aber alles getan, damit die Folgen dieser Arbeiten zum Schuljahresanfang beseitigt sind. Gleichzeit erhielten alle 182 Stühle neue Fußringe, da die gelieferten den Anforderungen des Schulalltags nicht gewachsen gewesen waren. Die Beseitigung dieser Ärgernisse mussten zum Glück nicht durch die Schule bzw. die Stadt bezahlt werden.

In das neue Schuljahr starten wir mit 892 Schülerinnen und Schülern, so viel wie noch nie in den vergangenen dreißig Jahren, sowie 67 Lehrkräften. Zum ersten Mal wird es für die Oberstufe ein Sportprofil geben, das gut nachgefragt wurde, auch von Schülern anderer Schulen. Geringfügige Unterrichtskürzungen waren leider in der Klassenstufe 7 und in drei Profilklassen in Chemie, Biologie (je eine Stunde) und Informatik (2 Stunden) wegen Fachlehrermangels unumgänglich. Dafür werden in Klasse 10 neu Philosophie und Religion angeboten. Alle Kürzungen hoffen wir im Laufe des Schuljahres zurücknehmen zu können. Insgesamt beträgt die Unterrichtsversorgung 99,2%.

Unsere jüngsten Schülerinnen und Schüler werden am Mittwoch in die 5. Klassen eingeschult werden. Herzlich willkommen!

Der Schulgemeinschaft wünsche ich einen guten Start ins Schuljahr 2012/13!

Fs

 

Aktuelles

Vorbereitung auf das neue Schuljahr

Erstellt am 04.08.2012

Am letzten Donnerstag in den Ferien traf sich das Kollegium, wie schon in den Vorjahren, zur Vorbereitung des neuen Schuljahrs. Dort stellten sich dann auch die neuen Kolleginnen und Kollegen zum ersten Mal vor. Neu an unserer Schule sind Herr Andersson (M, Phy), Herr Both (Ek, E), Frau Jansen (Referendarin D, Ek), Herr Koop (WiPo, E), Frau Pietsch (Referendarin Ku, F), Frau Weißflog (Ku, D), Herr Welna (Lat, Sp), Herr Ziemann (E, Sp) und Herr Zobjock (M, Phy). Ende Spetember wird dann noch Frau Proyss für ein zweites Jahr als Fremdsprachenassistentin zu uns zurückkommen.

Nach einer Dienstversammlung, u.a. mit der Verabschiedung von Herrn Kühl, traf sich das Kollegium zu Klassen- und Fachschaftsbesprechungen sowie zu Schulungen an der digitalen Tafel. Seinen Abschluss fand dieser ertragreiche Arbeitstag mit einem gemeinsamen Grillen im Innenhof. Nun können wir entspannt und gut vorbereitet in das neue Schuljahr starten.

 

Aktuelles

Herr Kühl wird Oberstufenleiter am Coppernicus-Gymnasium

Aktualisiert am 10.08.2012

Nach siebeneinhalb Jahren als Lehrer am Gymnasium Harksheide wechselt Herr Kühl nun zu der Schule, aus der 1968 unserer Gymnasium hervorgegangen ist: Herr Kühl wird Oberstufenleiter am Coppernicus-Gymnasium. In den beiden vergangenen Jahren war er bereits Assistent unseres Oberstufenleiters gewesen und hatte Gefallen an dieser Arbeit gefunden. Da war es nur konsequent, sich auf die freie Stelle an unserer Nachbarschule zu bewerben. Für uns ist das ein großer Verlust, verlieren wir mit Herrn Kühl nicht nur einen hervorragenden und engagierten Lehrer, sondern auch einen wunderbaren Kollegen. Das wurde auch noch einmal auf der Verabschiedung in der Dienstversammlung am Ende der Sommerferien deutlich. Die Fachschaft Sport, deren Vorsitzender Herr Kühl war, ernannte ihn zum Abschluss zum "Kapitano" und überreichte im das Gelbe Trikot.

 

Auch Herrn Kühl fällt der Abschied nicht leicht. Gleichzeitig freut er sich aber auf die neue Aufgabe.

Herzlichen Glückwunsch, Herr Kühl, zur Übertragung der Oberstufenleitung am Copp und alles Gute!

Seite 2 von 2