Januar 2012

Aktuelles

Erstes Turnier unserer jüngsten Baseketballer

Erstellt am 30.01.2012

Am Mittwoch, den 25.1.2012 traten die jüngsten Spieler der Basketballer in der WK IV (Jg. 1999 u. jg.) in Henstedt-Ulzburg an. Für fast alle Spielerinnen und Spieler war es der erste Einsatz in einer Schulmannschaft unserer Schule. Die Jungen wurden von zwei Mädchen unterstützt, Larissa Bellwon und Fabienne Wiese, die viel Einsatz zeigten.

Das erste Spiel gegen Alstergymnasium I gewann die Mannschaft mit 31:23, das zweite gegen Alstergymnasium II sogar mit 31:6. Im letzten Spiel trafen wir auf das favorisierte Lessing-Gymnasium und mussten uns klar mit 34:11 geschlagen geben.

Unsere Mannschaft bestand aus zwei Vereinsspielern, die ihre unerfahreneren Mitspieler und Mitspielerinnen sehr gut in das Spiel einbezogen und dadurch auch fast jeder punkten konnte! Es war das erste Mal, dass alle gemeinsam spielten, und es lässt für die Zukunft hoffen! Leider fehlten krankheitsbedingt zwei Spieler, so dass wir in folgender Besetzung antraten: Erik Lehmann (7b), Mark Sauter (7d), Torben Mietzner (6a), Larissa Bellwon (6a), Nils Peper (5d), Fabienne Wiese (5a), Thomas Pschunder(5c).

 

Aktuelles

Ein Platz für Tiere - Zoo AG baut Fahrradwächterhütte um

Erstellt am 30.01.2012

Seit einigen Wochen steht die nicht mehr benötigte Fahradwächterhütte im Innenhof. In einer gemeinsamen Aktion hatten die Kinder der Zoo AG zusammen mit Eltern und Frau Holdorf die Hütte in den Innenhof verfrachtet. Dort wird sie jetzt kälte- und hitzefest gemacht. Denn demnächst sollen hier die ersten Tiere der Zoo AG ein neues Zuhause bekommen. Vieles, was an Material und Werkzeugen für den Umbau benötigt wurde, hatten die Schülerinnen und Schüler als Spenden eingesammelt.

Beim Einbau der Isolierung half auch der Vater von Frau Holdorf. Er gab nicht nur manch guten Tipp, sondern packte an schwierigen Stellen auch  selbst mit an. Herzlichen Dank allen Helfern und Spendern!

Aktuelles

Verabschiedung im Kollegium

Aktualisiert am 29.01.2012

Nach der Zeugnisausgabe traf sich das Kollegium zur Verabschiedung dreier Kollegen. Neben Frau von Trotha, die ihre Ausbildung am Coppernicus Gymnasium beginnen wird, verlässt uns leider auch Herr Koch, der in Bremen eine Ausbildungsstelle bekommen hatte. Frau von Trotha hatte 2004 an unserer Schule ihr Abitur gemacht und ist auch familiär dem Gymnasium Harksheide eng verbunden. Deshalb war es für sie wichtig, in ihrer Ausbildung eine andere Schule kennenzulernen. Bei Herrn Koch waren alle Bemühungen  erfolglos geblieben, ihm einen Ausbildungsplatz in Schleswig-Holstein zu verschaffen. Da er aber so schnell wie möglich mit seiner Ausbildung beginnen wollte, blieb ihm nichts anderes, als das Bremer Angebot anzunehmen.

    

Als Herr Suling in den Ruhestand verabschiedet wurde, machten die Reden des Schulleiters, des Kollegiums und des Schulelternbeirats noch einmal deutlich, welcher Verlust der Weggang Herrn Sulings für die Schule darstellt. Allen dreien  wünscht die Schule alles Gute!

Die Rede Herrn Frisches kann hier heruntergeladen werden: Verabschiedung_von_Herr_Suling_27.1.2012.pdf [46 KB]

Aktuelles

Bergfest 2012

Aktualisiert am 31.01.2012

Heute gab es Zeugnisse und abends für die Klassen 5-7 das Bergfest, schließlich ist die Hälfte des Schuljahres geschafft. Organisiert wird das Bergfest von der SV. Und wie jedes Jahr war das Bergfest ein voller Erfolg. In der mit Lichterketten geschmückten Ballsporthalle wechselten Musik zum Tanzen mit Spielen, die zum Mitmachen einluden. Genau die richtige Mischung.

   

In der Mensa wurde für das leibliche Wohl gesorgt, mit Waffeln, Gummibärchen und Getränken.

   

Dank geht an das Schulsprecher-Team für die Durchführung und an Frau Tiedemann, Frau Beguhl, Frau Baumann, Frau Kulbach, Frau Holdorf, Herrn Faber und Frau Krüger für die Bereitschaft, die Aufsicht zu übernehmen.

Aktuelles

Neues SchulInfo erschienen - 1000. Artikel auf der Homepage

Aktualisiert am 27.01.2012

Mit den Zeugnissen gab es heute auch das aktuelle SchulInfo. Es kann aber auch hier heruntergeladen werden: SchulInfo_Februar_2012.pdf [344 KB] .

Mit dieser Ankündigung stehen derzeit genau 1000 Artikel auf unserer Homepage. Sie informieren über aktuelle und vergangenen Ereignisse, zeigen Lehrerinnen und Lehrerer im Bild und stellen alle wichtigen Schuldokumente zum Herunterladen bereit. Diese Vielfalt an Information ist nur möglich, weil viele Mitglieder unserer Schulgemeinschaft uns mit Bildern und Artikeln versorgen. Hinzu kommen immer wieder Anregungen für Verbesserungen. Ein großer Dank geht an Volker Grab und an Henning Graf, die schon an der Erstellung des Homepage-Programms vor acht Jahren im Rahmen des Informatik-Kurses von Herrn Voelz entscheidend beteiligt waren und die bis heute dafür sorgen, dass die Homepage funktioniert und an veränderte Bedürfnisse angepasst werden kann.

Aktuelles

Fussball-Mädchen gleich beim ersten Turnier erfolgreich

Aktualisiert am 27.01.2012

Als wir am Mittwoch zu den Hallenkreismeisterschaften Kl .5/6 Mädchen fuhren, wussten die meisten Mädchen noch nicht so recht, was sie dort erwartete. Viele von ihnen spielen erst seit diesem Jahr Fußball in der Mädchenfußball AG an unserer Schule und haben sich gleich ganz toll geschlagen. Von Spiel zu Spiel gewannen sie mehr Sicherheit und lernten schnell dazu. Unsere beiden Vereinsspielerinnen Rieke und Emma sorgten für die nötige Torgefährlichkeit und Ruhe im Spiel, sodass es am Ende für den Sieg reichte. Im Februar geht es dann weiter zur Endrunde, der wir jetzt mit viel Vorfreude entgegenblicken. Dank geht auch an Frau Hackbarth und Frau Sender, die uns begleiteten und kräftig unterstützten. (Frau Althoetmar)

Aktuelles

Tolle Stimmung und spannende Spiele

Aktualisiert am 27.01.2012

Aktuelles

Thema "Hochbegabung" - zwei Veranstaltungen im Gymnasium Harksheide

Aktualisiert am 30.01.2012

Am Dienstag, dem 07.02.2012, findet um 19.30 Uhr an unserer Schule ein Vortrag zum Thema Hochbegabung statt. Der Titel lautet „Underachiever – hochintelligent und trotzdem schlecht in der Schule!?“ Referentin ist die Hamburger Psychologin Kajsa Johansson. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr im Musenraum. Es wird ein Unkostenbeitrag von 2,00 € erhoben.

Danach laden Herr Weber und Frau Gasow-Weiland alle interessierten Eltern zu einem Informationsabend zum Thema Begabungsförderung am Gymnasium Harksheide ein. Dieser wird am Mittwoch, dem 15.02.2012, um 19.30 Uhr im Musenraum stattfinden. Herr Weber freut sich auf zahlreiches Erscheinen, damit es zu einem regen Gedankenaustausch kommt. Schließlich brauchen wir auch die Ideen der Eltern und ihre Unterstützung, um die Begabungsförderung an unserer Schule bestmöglich zu gestalten. Für eine kurze Anmeldung per Mail ( begabungsfoerderung@gymnasium-harksheide.de ) wäre Herr Weber dankbar. 

 

Aktuelles

Sportunterricht der 5. Klassen - ein Klassenturnier zum Abschluss der UE Handball

Aktualisiert am 26.01.2012

Als Abschluss der für die Klasse 5 im Fachcurriculum Sport festgeschriebenen Einheit Handball spielten am Montag die 5. Klassen im 2. Block ein Handballturnier. Jede Klasse stellte vier Mannschaften, jede Mannschaft spielte gegen je eine Mannschaft aus jeder anderen Klasse. Souveräne Schiedsrichter waren sechs Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, als Turnierleitung halfen zwei Schüler der 9d, die Organisation oblag den Fachkollegen der 5. Klassen, Frau Althoetmar, Frau Hilbrichtr, Frau Niack-Thänert und Herrn Kühl.

Mit viel Engagement und Freude, unter teilweise lautstarker Anfeuerung der Mitschüler, zeigten die Schülerinnen und Schüler ihr Können und demonstrierten damit auch die in der Einheit erzielten Lernfortschritte. Durchgehend gute Leistungen waren zu beobachten, wobei einige Talente herausragten.

Gewinner waren eigentlich alle, vom Ergebnis her hat die 5b mit 15:9 Punkten vor der 5a mit 13:11 Punkten gewonnen. (Kühl)

 

Aktuelles

Stadtluft macht frei - ein Hamburg-Projekt der 11s

Erstellt am 23.01.2012

Macht Stadtluft frei? Diese Frage stellten sich die Schülerinnen und Schüler der 11s im Rahmen des gleichnamigen fächerübergreifenden Projekts, das sie und die Lehrkräfte Frau Ebeling, Frau Kulbach, Herrn Fust und Herrn Faber am vergangenen Freitag in die Hamburger Innenstadt führte. Aus politischer, gesellschaftlicher, geografischer und ökologischer Sicht sollte hinter die Fassaden der Stadt Hamburg geblickt werden, darüber hinaus spezialisierte sich jeweils eine Gruppe auf eine Zeitebene. So stellte die Mittelalter-Gruppe ihre Erkenntnisse in der Deichstraße vor, während die Gruppe, die das Zeitalter der Industrialisierung untersuchte, im Gängeviertel referierte. Von da aus ging es in die HafenCity, um abschließend einen Vortrag über die neuzeitliche Stadtentwicklung zu hören.

Alle Beteiligten erlebten zwar einen nasskalten, aber sehr erkenntnisreichen Vormittag in der Hamburger Innenstadt!

 

Seite 1 von 3