Dezember 2011

Aktuelles

Wir bekommen einen Schulzoo!

Erstellt am 13.12.2011

Wie alle sicherlich schon bemerkt haben, hat im Innenhof vor einiger Zeit eine Veränderung stattgefunden. Am 19.11. trafen sich die Schüler und Eltern der AG „Tiere an unserer Schule“ und versetzten das funktionslos gewordenen Fahrradwächterhäuschen in den Innenhof. Künftig soll dieses Häuschen ein Zuhause für ein paar Meerschweinchen bieten, die das Leben und Lernen an unserer Schule bereichern sollen. Bis es endgültig so weit ist, dass die Tiere einziehen können, stehen der AG noch einige Arbeiten bevor. Das Häuschen muss isoliert und so ausgebaut werden, dass die neuen Bewohner ein artgerechtes Zuhause vorfinden. Hierfür und auch für die Pflege und Betreuung der Tiere, die hoffentlich Ende des Frühjahrs einziehen können, sind dann die AG-Mitglieder verantwortlich.

Auf diesem Wege möchte ich auch noch einmal allen Eltern danken, die bei der Versetzung des Gartenhäuschens geholfen haben, sei es durch zuversichtliche Planung, Beschaffung von Werkzeugen, Muskelkraft oder durch Beiträge zur Verpflegung an diesem Tag! Es hat sehr viel Spaß gemacht! (Frau Holdorf)

Aktuelles

Erfolgreiche Teilnehme an Informatik-Wettbewerb

Erstellt am 12.12.2011

Über 155.000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland hatten am Informatik-Wettbewerb Informatik-Biber 2011 teilgenommen, darunter 70 aus unserer Schule. Und die schnitten erfreulich ab: Alexandra Andrae (8c) gewann einen 2. Preis! 21 weitere Schülerinnen und Schüler der Klassen 8-13 wurden mit 3. Preisen ausgezeichnet. Herr Kühl, der Fachvorsitzende Informatik, hatte diesen Wettbewerb zum ersten Mal an unserer Schule durchgeführt und war über das Ergebnis natürlich erfreut, hatten doch noch weitere 15 Schülerinnen und Schüler einen Ehrenpreis erhalten.

Mehr Informationen zum Informatik-Biber gibt es hier: www.informatik-biber.de .

Aktuelles

Treffen des Abiturjahrgangs 1985 - Herzlich willkommen in der "alten" Schule!

Erstellt am 10.12.2011

Eigentlich wollten wir uns zum 25. Abi-Jubiläum treffen. Aber wie Planungsverzögerungen und die rasende Zeit  es manchmal so in sich haben, dauerte unser Silberjubiläum etwas länger. Trotz der unrunden Zahl meldeten sich doch 30 von 54 Abiturienten an, manche ließen Grüße ausrichten, wären gerne gekommen. 20 Ehemalige nahmen die Gelegenheit wahr, ihre Schule noch mal zu besuchen. Nach und nach trafen diese am Haupteingang ein, trafen auf andere („Ist das nicht...?, Welche Tutorengruppe warst du noch, meine?..“). Empfangen von Frau Gasow-Weiland wurden wir durch die Schule geführt: die Pausenhalle (Sextanerdisco), der sogenannte Oberstufenraum (heute Schulkiosk), der Innenhof  für die Oberstufe (jetzt für alle Jahrgänge offen).

 

Schnell wurden Erinnerungen wach: Musik bei Frau Weber, Frau Roeske; wer saß neben wem in Chemie? Ach, hier haben wir unsere Abi-Klausuren geschrieben...... Beeindruckt waren wir von der modernen Schule: Medienräume, Nawi-Neubau, Fachräume, das neue Lehrerzimmer. Anschließend durften wir die Mensa nutzen, um in Ruhe zu klönen. Dank an dieser Stelle an den Verein der Freunde, der uns Getränke und Kekse bereitgestellt hatte. Abends trafen wir uns zum Essen im Ionios.

Jetzt kamen die restlichen Mitschüler dazu.Einige saßen bereits dort und „spickten“ in der Abi-Zeitung, um ja alle gleich zu erkennen. Gesprächsstoff gab es genug bis 2 Uhr morgens, Photos wurden herumgereicht, Klassenfahrtberichte gelesen und kommentiert, Geschichten erzählt, Fragen gestellt. Was ist aus wem geworden? Das, was in der Abi-Zeitung als Berufswunsch steht? Meistens. Wer wohnt noch in Norderstedt, wer im Ausland? Wer hat Kinder, sogar am Gymnasium Harksheide? Wer erinnert sich gerne an seine Schulzeit? ALLE. Ein besonderer Tag - in meinen Augen - bis zum 30. (Anja Eiffert, geb. Marth)

Aktuelles

Erste Kreismeisterschaft der Saison im Basketball

Aktualisiert am 07.12.2011

 

Am Dienstag startete das erste Basketball-Team unserer Schule in die neue Saison und wurde gleich Kreismeister der Jungen der WK III ( Jg. 1997 u.jg). Die Spiele fanden am Coppernicus-Gymnasium statt. Außer der ausrichtenden Schule nahmen unsere Mannschaft und die des Lessing-Gymnasium teil. Die Auslosung ergab, dass wir das erste Spiel gegen den Gastgeber bestreiten durften. Von Anfang an spielten die Jungen konzentriert und engagiert auf und führten zur Halbzeit verdient mit 38:11. Alle Spieler kamen zu ihrem Einsatz und erzielten Punkte, so dass das Ergebnis am Ende der regulären Spielzeit 72:27 hieß.

Gleich im Anschluss stand die Partie gegen das Lessing Gymnasium an. Auch hier ließen die Jungen keinen Zweifel offen, dass sie das Spiel eindeutig gewinnen wollten.Der Halbzeitstand betrug 38:18 und der Endstand 73:40. Die nächste Herausforderung wartet am 3.Februar 2012 auf uns, wenn die Mannschaft im Kreis Stormarn um die Bezirksmeisterschaft antreten muss.

Es spielten:

Sören Hilpert (9c), Hendrik Bruhns (9a), Fabian Thiel, Paavo Lehmann (8a), Marcel Hoppe, Tim Weidemeyer (8d), Leon Lenzner (7a), Justus Hartmann (7b). (Frau Niack-Thänert)

 

Aktuelles

SNAKE - Stress nicht als Katastrophe erleben

Aktualisiert am 07.12.2011

Vier Wochen lang, jeweils einmal die Woche für zwei Blöcke thematisierten die 9.Klassen zusammen mit ausgebildeten Fachkräften das Thema Stress, und wie man auf unterschiedliche Weise damit umgehen kann. Es wurde unter anderem herausgearbeitet, was Stress genau ist und dass es sowohl positiven als auch negativen Stress gibt. Verschiedene mögliche Stressoren kristallisieren sich heraus, wie Schule, Probleme mit Freunden, mit der Familie oder auch innerhalb der Klasse.

Ein wichtiger Baustein in diesem Programm ist, unterschiedliche Wege aufzuzeigen, wie mit unterschiedlichen belastenden Situationen umgegangen werden kann. Angefangen von präventiven Maßnahmen der Selbstorganisation, über Entspannungstechniken, wie die progressive Muskelentspannung nach Jakobson, über das Aufzeigen von sozialen Netzwerken, an die man sich in unterschiedlichsten Situationen wenden kann

SNAKE soll die Jugendlichen auf den Umgang mit zukünftigen Stresssituationen vorbereiten und ihnen helfen. aktuelle Belastungssituationen besser zu bewältigen.  Da wir das Programm für das kommende Jahr wieder von der Techniker Krankenkasse finanziert bekommen haben, werden die jetzigen 8. Klassen erfreulicherweise im nächsten Schuljahr daran teilnehmen können. (Frau Althoetmar)

Mehr Informationen über SNAKE gibt es hier: http://www.snake-training.de/ . 

 

Aktuelles

Politik selbst erlebt - Jugend im Kreistag

Aktualisiert am 07.12.2011

 Photo: Materne

Wer annimmt, Politik sei nur für ältere Herrschaften, unnötig kompliziert oder einfach nur langweilig, hat wohl nicht die Erfahrung gemacht, einmal bei „Jugend im Kreistag“ dabei zu sein.

Für 48 Stunden durften Jugendliche aus dem gesamten Kreis am 14. und 15. November in Bad Segeberg in die Rolle von Kreistagsabgeordneten schlüpfen, kommunalpolitische Themen wie den Umgang mit Rechtsextremismus, Chancen und Gefahren der „neuen Medien“ sowie  das gesellschaftliche Engagement von Jugendlichen besprechen und am Schluss die zusammen erarbeiteten Ergebnisse im richtigen Kreistagssitzungssaal vor Ort präsentieren.

Auch sieben Schüler und Schülerinnen unserer Schule, Katharina Held, Lisa Schwarz, Sabrina Langmann, Tara Schmidt und Lilly Hermanns aus der 9b sowie Finn Spitzer und Patrick Pender aus der 10b nahmen mit großem Interesse und Freude an diesem Planspiel teil und hinterließen auch einen bleibenden Eindruck.

So wurde Katharina Held (9b) mit großem Stimmenanteil zur Jugendkreistagspräsidentin gewählt und führte ihren Posten verantwortungsvoll und gut aus. Weiteres stolzes Mitglied des Präsidiums war Patrick Pender (10b), der das Amt des Vizes innehielt.

Zwar sind die Sitzungstage vorbei, doch das Planspiel noch nicht. Am 8. Dezember werden die beschlossenen Anträge der Jugendlichen dann mit den richtigen Abgeordneten in Ausschüssen besprochen.

Eine nette Atmosphäre unter den Mitgliedern, spannende Themen und das Kennenlernen des Segeberger  Kreispräsidenten sorgten dafür, dass schon bei der Schließung  der 1. Plenarsitzung für viele bereits feststand, nächstes Jahr wiederzukommen. (Patrick Pender, 10b)

Zum Artikel in den Lübecker Nachrichten:

http://www.ln-online.de/lokales/segeberg/3289591/jugendliche-im-kreistag-politiker-fuer-48-stunden

 

Aktuelles

€ 800 als Prämie für Energiesparen

Aktualisiert am 07.12.2011

Aus der Hand von Oberbürgermeister Grote erhielt am Donnerstag Frau Ballandat, die für das Energiesparen an unserer Schule aktiv ist, eine Urkunde für Erfolge beim Energiesparen. Die Gruppe von Frau Ballandat, zu der u.a. Sophia Horn (7a) und Janis Dammann (7d) gehören, hatte im vergangenen Jahr zahlreiche Messungen in der Schule durchgeführt, um Energieverschwendung auf die Spur zu kommen. Gleichzeitig hatten die Schüler sich dafür eingesetzt, das unnötiger oder überzogener Energieverbrauch eingedämmt wird. Die Prämie über € 800 wird wieder der schulischen Arbeit zugute kommen. Im vergangenen Jahr wurde z.B. von der letztjährigen Prämie ein Klassensatz elektronischer Messgeräte für den Physikunterricht angeschafft, und für die Schülerbücherei konnten zahlreiche neue Bücher gekauft werden.

Aktuelles

Schulverein ermöglicht neue Gardinen in drei Klassenräumen

Aktualisiert am 02.12.2011

Die 11s, die 7d und die 9d freuen sich über neue Gardinen. Die drei Klassen hatten sich gewünscht, dass ihre Räume einen besseren Sonnenschutz bekommen. Zudem würden die Klassenräume dadurch wohnlicher. Die 9d hatte in ihren Antrag an den Schulverein darauf hingewiesen, dass das Lernen in Räumen einfacher falle, die ansprechend gestaltet seien. Dem konnte und wollte der Verein der Freunde sich nicht verschließen und stellte rund € 3.000 für die Anschaffung von Gardinen zur Verfügung - so, wie er es in den vergangenen acht Jahren schon in vielen Klassenräumen ermöglicht hatte, dass vor den Fenstern Gardinen hängen.

Aktuelles

Neues SCHULINFO erschienen

Aktualisiert am 07.12.2011

Seit Freitag wird in den Klassen das neue SCHULINFO ausgeteilt. Wer möchte, kann es hier auch digital herunterladen:

Schulinfo_Dezember_2011.pdf [674 KB]

Aktuelles

Profiloberstufe - Neue Rubrik auf der Homepage

Erstellt am 02.12.2011

Um die Informationen über die Oberstufe noch einfacher verfügbar zu machen, gibt es ab heute die Rubrik "Profiloberstufe". Dort finden sich alle Informationen über die Profile an unserer Schule, eine Übersicht über die Klassenarbeiten, Erlasse zur Oberstufe sowie in Zukunft z.B. auch Wahlbögen u.ä..

Seite 2 von 3