September 2011

Aktuelles

Steertpoggstaffeln 2011 - So sehen Sieger aus!

Aktualisiert am 27.11.2011

 50x75m Pendelstaffel Kl. 5 u. 6

10x80m Rundenstaffel Kl. 7-9

Jungen

Mädchen

 

2. Platz

3. Platz

15x75m Pendelstaffel Kl. 5-6

gemischt

 

1. Platz

4x100m Kl. 10

Jungen

 

Mädchen

 

1. Platz

3. Platz

Schwedenstaffel (400-300-200-100)

Jungen

 

2. Platz

4x100m

Jungen

 

 

Mädchen

 

1. Platz

1. Platz

15x80m Rundenstaffel Kl. 6-7

gemischt

 

4.Platz

20x80m Steertpoggstaffel

Jungen

 

 

Mädchen

 

1. Platz

1. Platz

Die Ergebnisse im Überblick

 

 4x100m Jungen

 4x100m Mädchen

 

 

 

 

Schulordnung

Klassenreiseregelungen

Aktualisiert am 25.07.2014

Hier kann die aktuelle Regelung zur Dauer und zu den Höchstkosten von Klassenreisen heruntergeladen werden:

Regelungen und Höchstkostensätze für Klassenfahrten .

 

Aktuelles

Begabungsförderung - Wir beschreiten neue Wege

Aktualisiert am 12.09.2011

Der Ort war ungewöhnlich: die Ballsporthalle. Aber angesichts dessen, dass wir so viele begabte Schülerinnen und Schüler haben, war der Ort für ein erstes Treffen gar nicht schlecht gewählt. Eingeladen hatten wir zunächst alle diejenigen, die an einem Enrichmentprogramm teilgenommen haben bzw. teilnehmen, und das sind über 100.

Herr Weber, Alina Schöppach (13s) und Michael Düring (13n) stellten die Grundzüge unseres im vergangenen Schuljahr von Frau Boll erarbeiteten Grundkonzepts zur Begabungsförderung vor. Gleichzeitig wollten wir von den Schülerinnen und Schülern erfahren, welche Interessen und Erwartungen sie haben.

In den nächsten Wochen und Monaten wird sich einiges tun, das wurde auf dem  Treffen schnell deutlich. Für die Begabungsförderung steht jetzt auch ein eigener Raum zur Verfügung (E 26), der nach und nach eingerichtet wird. Starthilfe kam auch vom Schulverein, der für das erste Jahr € 1.000 zur Verfügung stellte.

Aktuelles

Besuch im DESY

Aktualisiert am 04.09.2011

  

Das Deutsche Elektronen Synchroton (DESY) verfügt über ein Schülerlabor, das wir regelmäßig im Rahmen des Lernens am anderen Ort besuchen. Derzeit sind es die 6. Klassen, die dort Experimente zum Thema "Vakuum" durchführen und dabei manch überraschende Erfahrung machen.

Mehr über das Schülerlabor findet man hier: http://physik-begreifen.desy.de/ .

Hier geht es zur Homepage des DESY: http://www.desy.de/

Aktuelles

Laura (12s) und Laura (12n) vertreten die Schülerschaft

Aktualisiert am 02.09.2011

Mit 670 Stimmen wurde Laura Sauter (Bild rechts außen) zur neuen Schulsprecherin gewählt. Ihre Stellvertreterin wurd Laura Beschmann (Bild links außen). Zusammen mit ihrem Team hatten sich Laura und Laurain der Schulversammlung vorgestellt.

Den Zuspruch, den die neue Schulsprecherin und ihr Team in der Wahl erhielt, ist sicherlich Auftrag und Verpflichtung zugleich, die Schülerschaft gut zu vertreten. Erreichbar ist die SV im SV-Zimmer E 46 und per Mail sv@gymnasium-harksheide.de .

Zum SV-Team gehören:

Kenneth Buck (12g), Michael Düring (13n), Nyascha Thiemann (12g), Elisa Thänert (12s/k), Lukas Seidel (11n), Alexander Sanz- Karl (11n) und Marc Oltmann (13g).

Herzlichen Glückwunsch zur Wahl!

Aktuelles

Lauftag 2011

Aktualisiert am 01.09.2011

 

1.     Ab sofort:

    -     Langsam bis zu dem Lauftag das Training steigern, indem ich die Dauer meiner Läufe stetig erweiter. Das Motto „Laufen, 

           ohne zu schnaufen“, sprich: eher langsam laufen, dafür länger, anstatt schnell und kurz.

 

2.      Der Tag vor dem Lauf:

-          Keine großen Belastungen, sprich: Wer bis heute nicht geübt hat, braucht heute nicht mehr anfangen

-          Viel schlafen

-          Genug trinken

-          Gesunde Sachen essen, Obst, Gemüse und Nudeln, denn Kohlenhydrate braucht der Körper zum Verbrennen

 

3.      Am Lauftag

-          Genug zu trinken mitnehmen (mind. 1 l Schorle oder Wasser, keine reinen Fruchtsäfte oder Zuckerwasser wie Cola)

-          Einen Pulli und eine lange Trainingshose, damit ihr nach dem Lauf nicht auskühlt, genauso wie eine Mütze

-          Etwas zu essen für nach dem Lauf (Banane etc.)

 

4.      Vor dem Lauf:

-          Zwei Stunden vor dem Lauf keine schweren Sachen mehr essen, auch keine Süßigkeiten

-          Genug trinken, damit ihr bei dem Lauf weniger trinken müsst. Achtung, aber auch nicht so viel, dass ihr bei dem Lauf auf Toilette müsst, denn dann werdet ihr aus dem Rennen genommen

-          Eine halbe Stunde vor dem Lauf noch etwas leichtes essen z. B. eine Banane; ein Brot mit Marmelade

-          Pünktlich zum Start erscheinen und die Getränkeflaschen gut sichtbar an eurem Platz deponieren

 

5.      Der Lauf selber:

-          Nicht zu schnell starten, denn man kann besser nach hinten raus schneller werden, als am Anfang gleich alle Körner zu verschießen – wenn ihr anfangt zu gehen, dann werdet ihr leider aus dem Rennen genommen

-          Also, ein gleichmäßiges Tempo, am besten in einer Gruppe, die eurem Tempo entspricht

 

6.      Nach dem Lauf:

-          Achtung, nicht auskühlen, denn genau jetzt ist der Körper anfällig und ihr könnt schnell eine Erkältung bekommen. Schnell in die warmen Sachen schlüpfen, der Wind ist schon kalt - die Mütze nicht vergessen

-          Trinken und etwas essen

Seite 2 von 2