Februar 2011

Aktuelles

Rekordteilnehmerzahl für Känguru Wettbewerb

Aktualisiert am 04.03.2011

Am 17. März ist weltweit Känguru-Tag. Mit dabei sind dieses Jahr auch 154 Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Harksheide, so viele wie noch nie. Besonders erfreut zeigte sich Frau Sand darüber, dass die Teilnehmer inzwischen aus allen Klassenstufen kommen. 

Mehr zum weltgrößten Mathematikwettbewerb findet sich hier: http://www.mathe-kaenguru.de/ .

Aktuelles

Tim nimmt an internationalem Mathematik-Wettbewerb teil

Aktualisiert am 28.02.2011

Seit 1979 gibt des den internationalen Städtwettbewerb Mathematik.Teilnehmen können alle interessierten Schülerinnen und Schüler. In zwei Altersgruppen, nämlich der Mittelstufe (Klasse 8 bis 10) und der Oberstufe (ab Klasse 11), wird jeweils eine Klausur geschrieben. Zeitgleich, und das ist das Verbindende und Bemerkenswerte an diesem Wettbewerb, beschäftigen sich über viele Länder verteilt in etwa gleichaltrige Schülerinnen und Schüler mit den gleichen Aufgaben. In jeder teilnehmenden Stadt (in diesem Jahr etwa 100), darunter viele Städte in der ehemaligen Sowjetunion, Polen, Bulgarien, Australien, USA und seit 1988 auch Hamburg, agiert ein lokales Organisationskomitee, das die zentral aus Moskau verschickten Aufgaben übersetzt und die rund fünfstündige Klausur organisiert.  

Schon seit längerem nehmen daran auf deutscher Seite Schüler aus ganz Norddeutschland teil. Tim Lengler (9a) ist dieses Jahr einer der jüngsten norddeutschen Teilnehmer. Seine Klausur wurde jetzt von der Hamburger Jury ausgewählt und nach Moskau weitergeleitet. Herzlichen Glückwunsch!

Und das war die Aufgabe: Aufgabe_Mathematikwettbewerb.pdf [41 KB]

 

Aktuelles

Lars bester Vorleser im Kreis Segeberg

Aktualisiert am 01.03.2011

19 Vorleser aus den 6. Klassen weiterführender Schulen im Kreis Segeberg trafen sich am Freitag, um den besten Vorleser des Kreises zu ermitteln. Am Ende hatte Lars Tagge aus der 6d nicht nur die Zuhörer, sondern auch die Jury überzeugt und wurde zum Sieger erklärt. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der nächsten Runde, die auf Bezirksebene in Schwarzenbeck stattfindet.

Aktuelles

Schulbesuchstag 2011

Aktualisiert am 02.03.2011

Aktuelles

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

Erstellt am 25.02.2011

Nachdem 2010 die WK III Mädchen das erste Mal nach Berlin zum Bundesfinale fuhren, zogen dieses Jahr die WK II (Jg. 1994 u. jg) Mädchen nach. Beim Landesfinale, das gemeinsam für die Jungen und Mädchen in der Selma-Lagerlöff-Schule in Ahrensburg stattfand, brachte uns die Auslosung zuerst ein Spielfrei, so dass wir beide Gegner (Johann-Rist-Gymnasium Wedel und das Johann Heinrich Voss Gymnasium Eutin) beobachten konnten. In diesem Spiel gewann Wedel 36:23. Danach spielten wir gegen die Mannschaft vom Johann-Rist-Gymnasium. Von Beginn des Spiels an ließen unsere Mädchen keinen Zweifel aufkommen, dass sie gewinnen wollten. Ein verwandelter Korb nach dem anderen fiel für unsere Mannschaft. Jede der Spielerinnen auf dem Feld zeigte höchste Konzentration in der Verteidigung, so dass viele Ballgewinne durch abgefangene Pässe, Steals und Rebounds erzielt wurden. Im Angriff passten die Laufwege und Positionen, und die Chance zum zweiten Wurf wurde genutzt. Zur Halbzeit führten die Mädchen klar und deutlich. Es erschien für uns alle kaum fassbar, dass das Spiel so eindeutig lief. Es blieb dabei, auch, als wir auswechselten und die weniger erfahrenen Spielerinnen ihre Einsätze bekamen und genau wie ihre Mitspielerinnen Ballgewinne erzielen konnten. Der Endstand von 42:13 kam nicht überraschend. Diesem guten Zusammenhalt im Team, den man immer auch auf dem Spielfeld erlebte, konnte auch das JHV-Gymnasium nichts entgegensetzen. Die raue Gangart der JHV-Spielerinnen war uns aus dem letzten Jahr in Erinnerung und bekannt, so dass wir nicht aus unserem Spielkonzept gebracht wurden. Ballgewinne, verwandelte Würfe, konzentrierte Verteidigung und immer wieder dieses gute Zusammenspiel zeichnete die Mädchen aus. Diese Beobachtungen hörten wir ebenso von den umstehenden Zuschauern. Am Ende hieß es 54:9 für unser Team! Die Freude über den Landesmeistertitel war groß, denn es bedeutete, dass wir gemeinsam im Mai zum Bundesfinale nach Berlin reisen dürfen, als Vertreter Schleswig-Holsteins, als beste WK II Mädchenmannschaft des Landes!

Diese Auszeichnung haben sich die Spielerinnen verdient, ihre Spielweise war immer überzeugend und fair. Gefeiert wurde zünftig auf "feine amerikanische" Art!

In dem WK II Team spielen: Elisa Thänert (11s/k), Marisa Storm (11s/k), Inga Rutz (10b), Franziska Schreiner (9d), Emily Behrens (9c), Marie Dammann (9c), Carolin Stolle (8a), Jasmin Zimmermann (7c). Begleitet wurde die Mannschaft von Herrn Passoth.

Herzlichen glückwunsch dem Team und der Trainerin Frau Niack-Thänert

 

Aktuelles

Volleyballerinnen verpassen knapp das Landesfinale

Erstellt am 23.02.2011

Die Bezirksmeisterschaften im Volleyball der WK II (Jahrg. `94 und jünger) fanden dieses Jahr in Geesthacht statt. Wir konnten uns mit beiden Mannschaften ( Jungen und Mädchen ) dafür qualifizieren und fuhren gemeinsam am Morgen zum Otto-Hahn-Gymnasium. Dort trafen beide Mannschaften auf Teams, die auch als Vereinsmannschaften ( Schwarzenbek, Geesthacht) zusammenspielen und somit einen klaren Vorteil hatten. Dennoch konnten unsere Mädchen und Jungen sich von Ballwechsel zu Ballwechsel steigern, so dass am Ende die Vizemeisterschaft für die Mädchen und ein würdiger 3. Platz für die Jungen feststanden. Da die meisten unserer Spielerinnen und Spieler noch zu den jungen Jahrgängen gehören, lässt das für die Zukunft viel erhoffen.

Für die Mädchen spielten: Viveka Ahrens (10a), Annika Polert (9a), Janina Kneuer (9b), Lisa Schwarz, Sabrina Langmann (beide 8b), Sinah Petschallies (8c) und Lisa-Anastasja Radtke (7d).

Für die Jungen spielten: Hannes Porten, Maximilian Gustmann, Ivan Gassinez, Malte Niehus (alle 9c), Jan Schmidtmann (9b), Calvin Mihm, Marlon Siewert (beide 9d) und Alexander Sanz Karl (10c).

Neben dem hervorragenden Einsatz der Spielerinnen und Spieler gilt ein besonderer Dank den Oberstufenschülern Marvin Kuhlmann (13s) und Tim Lars Andersen (11g), die beide Teams professionell vorbereiteten und auch betreuten. Außerdem unterstützten Herr Koch als Vater und Herr Passoth unsere Schule durch ihre logistische Hilfe sowie durch ihre Fachkompetenz. (Herr Stetter)

 

Aktuelles

Mädchen-Fußballmannschaft wird Kreismeister

Aktualisiert am 28.02.2011

Aktuelles

Schulsieger im Erdkunde-Wetbewerb

Erstellt am 23.02.2011

Arved Dorst aus der 7d ist der Schulsieger im großen Erdkundewettbewerb von National Geographic, eines der ältesten und angesehendsten geographisch-völkerkundlichen Magazine. Arved siegt im Schulentscheid, der wieder von Frau Tiedemann organisiert wurde, mit großem Abstand, auch gegen deutlich ältere Schülerinnen und Schüler. Arved wird sich nun mit allen Schulsiegern aus Schleswig-Holstein messen müssen. Dafür drücken ihm vor allem die Erdkundelehrer und -lehrerinnen des Gymnasium Harksheide die Daumen. 

Aktuelles

Souveräner Kreismeistertitel der WK III Handball-Mädchen

Aktualisiert am 13.03.2011

Spannend haben wir es diesmal nicht gemacht: Durch vier souveräne Siege konnte unsere Handball Mädchenmannschaft die Kreismeisterschaft gewinnen. 50:9 Tore und 8:0 Punkte am Ende des Turniertages sprechen für sich. Elf Schülerinnen der Klasse  6 bis 9  spielen in der Mannschaft. Alle Spielerinnen konnten in den Spielen gegen die Jürgen-Fuhlendorf-Schule in Bad Bramstedt, der GemS Marschweg (Kaltenkirchen), GemS Itzstedt und der GemS Olzeborch (Henstedt-Ulzburg) ausreichend Spielzeit bekommen und zu den Siegen ihre Anteile beitragen. Ein schöner Erfolg der Mannschaft, da der Kreis Segeberg eigentlich eine Hochburg im Mädchenhandball ist. 

Betreut wird die Mannschaft von Alexander Rieboldt, der bis 2010 Schüler des Gymnasiums Harksheide war und einige Spielerinnen der Mannschaft im Verein trainiert. Vielen Dank für das Engagement. Es spielten: Lynn Schneider (9a), Annika Polert (9a), Sabrina Langmann (8b), Katharina Thies (7a), Tara Schmidt (8b), Marija Zlatanowska (9a), Lisa Schwarz (8b), Charline Harms (7d), Michelle Hattendorf (6c), Jessica Humbracht (9c) und Pia Nagel (7a).

Am 02.03.11 sind wir nun Gastgeber bei der Bezirksmeisterschaft. Wir freuen uns schon auf die Gegner aus Lübeck und den anderen Kreisen. Dann wird sich zeigen, ob wir uns auch gegen gegebenenfalls stärkere Gegner durchsetzen können. (Herr Kühl)

 

Aktuelles

Regale für die 13g

Erstellt am 17.02.2011

Schon lange hatte sich die 13g Regale für die inzwischen deutlich angewachsene Klassenbibliothek gewünscht. Die Anschaffung machte nun der Schulverein möglich. Die Fertigung übernahmen  dabei - wie schon so oft - die Norderstedter Werkstätten. Jetzt finden endlich die Nachschlagewerke und Atlanten der Profilklasse "Gesellschaftswissenschaften" einen angemessenen Platz. Nicht nur die Klasse, sondern auch die Klassenlehrerin, Frau Krüger, freut sich über diese Neuausstattung.

Seite 1 von 3