Januar 2011

Aktuelles

Zwei 1. Plätze bei Jugend musiziert

Erstellt am 25.01.2011

Für zwei unserer Schüler verlief der Regionalwettbewerb Südholstein von "Jugend musiziert" aufgesprochen erfolgreich: Christopher Hilke (13g) wurde mit einem 1. Preis in der Kategorie "Bläser-Ensemble" ausgezeichnet. Zusammen mit dem ebenfalls Trompete spielenden Daniel Granzin aus Kiel überzeugte Christopher die Juroren im Festsaal. Einen 1. Preis erhielt auch Bochen Han (9a) am Klavier. Er konnte sich mit seiner Leistung sogar für den Landeswettbewerb qualifizieren. Herzlichen Glückwunsch den jungen Musikern!
Aktuelles

Essensplan der Mensa

Erstellt am 25.01.2011

Ab sofort werden auf der Seite "Kiosk und Mensa" die Essenspläne der jeweils nächsten Wochen veröffentlicht. Hier sind schon einmal die Pläne der Kalenderwochen 5 und 6:

Speiseplan_KW_05_2011.pdf [5 KB]

Speiseplan_KW_06_2011.pdf [6 KB]

 

Aktuelles

Sport-Fachschaft verabschiedet Herrn Passoth

Aktualisiert am 24.01.2011

Damit hatte Herr Passoth nicht gerechnet, als er in die Ballsporthalle kam.

Er kann es immer noch.

 Der Generationenwechsel.

Aktuelles

Lesekompetenz-Test LISA am Gymnasium Harksheide

Aktualisiert am 22.01.2011

Unsere jetzigen Schülerinnen und Schüler der 11. Klassen unterzogen sich während ihrer Zeit an unserer Schule bereits dreimal dem Lesekompetenz-Test LISA, in den Klassenstufen 6, 8 und 9. Schon am Ende der Grundschule war eine erste Überprüfung durchgeführt worden. Nun wurde zum fünften Mal die Lesekompetenz und damit der Kompetenzzuwachs getestet. In der Vergangenheit haben die Ergebnisse von LISA uns vor allem in Hinblick auf die Lesefähigkeit wichtige Hinweise über die Wirksamkeit unseres Unterrichts gegeben. Das Ergebnis des Tests, der bundesweit durchgeführt wird, erwarten wir in einem Jahr.

Hier können Sie das letzte Ergebnis der Klassenstufe 9 herunterladen: 38_Gymnasium_Harksheide_2010.pdf [174 KB] .

Aktuelles

Neues und größeres Angebot für die Mensa

Aktualisiert am 25.01.2011

Bisher gab es jeden Tag nur ein Essen im Angebot und dazu eine vegetarische Variante. Das wird jetzt ander. Ab dem 01. Februar bekommen wir unser Essen von einem neuen Lieferanten. Wir können deshalb ab dann nicht nur drei verschiedene Gerichte, darunter ein eigenständiges vegetarisches Essen, sondern auch jeden Tag einen abwechslungsreichen großen Salat anbieten. Wie bisher auch ist im Mittagessen ein Nachtisch eingeschlossen. 

Das Essen und auch der Salat müssen weiterhin mit der Geldkarte am Terminal oder über das Internet ( https://gymnasium-harksheide.gw-menue.org/) gebucht werden. Wir konnten jedoch durch den neuen Lieferanten die Vorbestellzeit deutlich verringern, so dass man bis 14.00 Uhr des Vortages bestellen oder stornieren kann. Eine Ausnahme hiervon bildet die Bestellung für montags – diese muss bis Freitag 14.00 Uhr erfolgen. Eins sei jetzt schon verraten: Das Essen ist lecker!

 

Aktuelles

Und noch zwei Kreismeisterschaften!

Aktualisiert am 21.01.2011

Zuerst traten die Mädchen der WK II (Jg 1994 - 1997) gegen die Mannschaft der Gemeinschaftsschule Auenland (Bad Bramstedt) an. Da nur zwei Teams gemeldet waren, spielten die Mädchen auf dem großen Spielfeld über 4x8 Minuten. Von Beginn an drehten unsere Spielerinnen auf und führten nach dem ersten Viertel 27:2. Carolin Stolle und Marie Dammann aus der jüngeren Mannschaft halfen aus, da sich weitere Spielerinnen der WK II zur Zeit im Praktikum befinden. Beide integrierten sich vollständig und trugen zum Ergebnis tatkräftig bei. Zur Halbzeit stand es 53:6. Im letzten Viertel erschien die 100 Punkte-Marke greifbar nah und Franziska Schreiner erreichte sie mit zwei verwandelten Freiwürfen. Das Endergebnis hieß 110:8.
Es spiélten: Elisa Thänert (11s/k), Marisa Storm (11s/k), Franziska Schreiner (9d), Emily Behrens (9c), Marie Dammann (9c), Carolin Stolle (8a) und Jasmin Zimmermann (7c).

 

Die Stimmung in der Halle war an diesem Tag etwas Besonderes. Die älteren Spieler halfen beim Aufbau und beim Vorbereiten des Spielfeldes, bei der Durchführung des Kampfgerichts und beim Anfeuern mit! In den Pausen kamen Malte Behrens und Gerrit Harder mit einem selbstgebastelten Plakat in die Halle und unterstützen das Team lautstark. Nach dem Mädchenspiel halfen alle beim Umbau der Spielfelder, so dass das Jungenturnier mit etwas Verspätung beginnen konnte. Vier Mannschaften spielten um den Kreismeistertitel: Lessing Gymnasium, Leibniz Privatschule, Alstergymnasium und Gymnasium Harksheide. Die Spiele fanden parallel auf den Kleinfeldern statt. Die ersten Spiele gewannen klar das Lessing Gymnasium (51:6 gegen die Leibniz Schule) und das Gymnasium Harksheide (68:4 gegen das Alstergymnasium). Dadurch ergab sich, dass das zweite Spiel ein vorgezogenes Endspiel war. Und wie die älteren Spieler am letzten Dienstag hatten auch die jüngeren große Anlaufschwierigkeiten. Nach sechs Minuten stand es 14:6 für das Lessing Gymnasium. In den letzten Minuten der ersten Halbzeit schafften unsere Schüler es, eine konzentriertere Verteidigung zu spielen, viele Ballgewinne zu erarbeiten und im Abschluss sicher zu treffen, so dass es zur Halbzeit 17:16 für unsere Mannschaft stand. Diesen Vorsprung bauten die Spieler kontinuierlich aus und gewannen in einer mannschaftlich sehr geschlossenen Leistung verdient 47:36. Deshalb gingen sie entspannt in die letzte Partie des Tages gegen die Leibniz Privatschule und gewannen 50:12 .

Es spielten: Tim Lengler (9a), Oliver Wandzik (9a), Sören Hilpert (8c), Lars Eschke (8c), Hendrik Bruhns (8a), Leon Bretagne (7b), Marcel Hoppe (7d), Tim Weidemeyer (7d) und Paavo Lehmann 7a. Leider konnte Leon Bretagne nicht aktiv an den Spielen teilnehmen, da er an einer Grippe erkrankt war und das Geschehen von der Bank aus verfolgte.

 

Somit erreichten alle vier Teams der WK II und der WK III die Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften im Februar. Nur durch die Hilfe aller beteiligten Schüler sowie der älteren, die Schiedsrichter und Kampfgericht stellten, gelingt die Durchführung einer so großen Veranstaltung! Vielen Dank dafür! (Frau Niack-Thänert)

 

 

Diese von Emily Behrens gebackene Torte zeigt, dass unsere Sportlerinnnen nicht nur auf dem Spielfeld kreativ sind.

Aktuelles

Das Mensa-Team braucht dringend Verstärkung!

Aktualisiert am 18.01.2011

Liebe Eltern und auch liebe Großeltern, wer Lust und Zeit hat, uns alle 14 Tage an einem Tag (Montag bis Donnerstag) in der Zeit von 12.30 – ca. 14.30 Uhr zu unterstützen, möge sich bitte im Sekretariat oder unter mensa@gymnasium-harksheide.de melden.

Als kleinen Dank für die Mithilfe kann das eigene Kind am „Einsatztag“ gratis in der Mensa essen. (Petra Reimers)

 

Aktuelles

Planspiel Vereinte Nationen

Erstellt am 18.01.2011

    

Weltpolitik ist oft abstrakt. Um das zu ändern nahmen die Klassen 13n und 13s unserer Schule gemeinsam mit Schülern des Immanuel Kant Gymnasium aus Hamburg an einem UN-Planspiel teil, das von der Friedrich-Ebert Stiftung im Norderstedter Rathaus organisiert worden war.

Als Ländervertreter der USA, der Europäischen Union, Chinas, Brasiliens, Indiens, Nigerias und Ägyptens sowie als Vertreter der Zivilgesellschaft (NGOs, Unternehmen und die Presse) debattierten die Schüler über globale Probleme unserer Zeit. Fragen zur Entwicklung und Armutsbekämpfung, zum Welthandel und zum Klimaschutz wurden hart diskutiert und verhandelt. Am Ende stand ein Resolutionsentwurf, den alle Ländervertreter unterschrieben, auch wenn nicht alle mit den Ergebnissen zufrieden waren.

    

Resümee dieser zwei Tage war unter anderem, dass Politik und Verhandlungen sehr anstrengend sein können, dass es Ausdauer und Verhandlungsgeschick bedarf, seine Positionen durchzusetzen, aber dass es auch Freude gemacht hat, einmal Weltpolitik betreiben zu können. (Frau Althoetmar)

 

Aktuelles

Fünf Kreismeisterschaften in wenigen Tagen!

Aktualisiert am 18.01.2011

So erfolgreich war unsere Schule bei Jugend trainiert für Olympia schon lange nicht mehr: Fünf Manschaften wurden Kreismeister, und zwar die Basketballmannschaften der Mädchen und Jungen, die Volleyballerinnen und die Volleyballer der Mittelstufe sowie unser Floorball-Team. Besonders groß war die Freude bei Herrn Passoth, der vor seiner Pensionierung zum letzten Mal unsere Volleyballer coachte.

  Die Jungen setzten sich gegen das Alstergymnasium durch und die Mädchen gegen die Mannschaften des Gymnasium Kaltenkirchen und des Lessing Gymnasium aus Norderstedt. Die Bezirksmeisterschaft findet im Februar in Shwarzenbek statt.

Die erfolgreichen Jungen waren: Hannes Porten (9c), Max Gustmann (9c), Ivan Gassinez (9c), Arne Petersen (9c), Malte Niehus (9c), Julian Vina (9c), Jan Schmidtmann (9b) und Calvin Mihm (9d).

Die erfolgreichen Mädchen waren: Lisa Schwarz (8b), Lisa Radtke (7d), Viveka Ahrens (10a), Janina Kneuer (9b), Sabrina Langmann (8b), Lynn Schneider (9a), Annika Polert (9a), Lilian Boll (8d), Sinah Petschallies (8c) und Katharina Thies (7a).

 

 

Erfreulich war auch das Abschneiden unserer gemischten Floorball-Mannschaft, eine dem Hockey verwandte Sportart. Frau Althoetmar, die die Mannschaft betreute, freute sich mit Darleen Rohde (9a), Julia Kludt  (9c), Marisa Storm (11s/k), Aileen Jobst (9a), Nyasha Thiemann (11), Dominik Andrae (9d) , Max Kroner (9b,) Eike Thiemann (9b) Finn Spitzer (9b). Zur Bezirksmeisterschaft muss die Mannschaft nun nach Lübeck reisen.

 

Die Erfolge vier und fünf errrangen unter der Führung von Frau Niack-Thänert unsere Basketballer.

 

Nachdem schon die WK III (Jg. 1996-1999) Mädchen den Kreismeistertitel gewonnen hatten (Franziska Schreiner, Emily Behrens (9c),Marie Dammann (9c), Chantale Merkert (8c), Carolin Stolle (8a), Hanna Glandorf (8b), Jasmin Zimmermann (7), Marlene Arndt (6b)), zogen heute die WK II (Jg 1994-1997) Jungen nach und holten den Titel beim Turnier am Lessing Gymnasium. Die Vorrunde vergangene Woche hatte das Team als Gruppenerster überstanden und bewies auch heute ohne den im Praktikum tätigen Jonathan Hilke (10b) ihre Klasse. Ganz souverän unter dem eigenen Korb spielten Malte Behrens und Gerrit Harder, so dass die Gegner kaum einmal einen Rebound erkämpfen konnten. Das gab dem gesamten Team den nötigen Rückhalt, so dass sich immer wieder Schnellangriffe ergaben. Im ersten Spiel gewannen die Jungen gegen die Gemeinschaftsschule Kisdorf 31:10, das zweite Spiel gegen das Lessing Gymnasium gestaltete sich schwieriger. Nach fünf Minuten stand es 4:0 -gegen uns. Bis zur Halbzeit kämpfte sich die Mannschaft auf ein 10:4 vor. Der zweite Durchgang lief um einiges besser, so dass wir 23:12 gewannen. Das letzte Spiel des Turniers gegen das Alstergymnasium entschieden die Jungen mit 34:14 für sich. Jetzt dürfen sie am 2. Februar zu den Bezirksmeisterschaften fahren, hoffentlich gemeinsam mit den WK II Mädchen, die am Donnerstag an unserer Schule um den Kreismeistertitel spielen werden!

       Es spielten: Malte Behrens (11), Gerrit Harder (11n), Arne Hintze 11s/k, Patrick Andersen (9c), Adrian Paffrath (9a), Oliver Wandzik (9a), Sören Hilpert (8c), Lars Eschke 8c.

 

Allen Mannschaften: Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der nächsten Runde!

Aktuelles

Großzügige Spende für die Fachschaft Musik

Aktualisiert am 07.02.2011

  

Dank der Kulturstiftung Norderstedt und des Rotary Club Norderstedt kann die Fachschaft Musik jetzt eine neue E-Gitarre samt Software für die Musikbearbeitung anschaffen. Im Rahmen des 12. Neujahrskonzerts erhielten als Vertreter unserer Schule Joshua Nowak (12s) und Alexander Skvortsow (7a) dafür einen Scheck über € 569. Diese Spende ermöglicht, den vorhandenen Bestand von elektronischen Musikinstrumenten weiter auszubauen. Wer sich über die Arbeit der Norderstedter Rotarier informieren möchte, kann das hier: http://www.rotary1890.org/norderstedt/ . Informationen über die Kulturstiftung Norderstedt findet man hier:  http://www.kulturstiftung-norderstedt.de/ .

Seite 2 von 3