Dezember 2010

Aktuelles

Zum Abschluss des Jahres: Der Weihnachtszauber

Aktualisiert am 23.12.2010

 

Prämierung des bestgestalteten Logbuchs der 5.. Klassen durch Frau Barkmann

 

Aktuelles

Weihnachtskonzert 2010

Erstellt am 23.12.2010

Aktuelles

Weihnachtszauber

Erstellt am 20.12.2010

Traditionell findet am letzten Schultag vor Weihnachten der Weihnachtszauber statt. Dabei führen die Klassen der Orientierungsstufe für ihre Mitschüler weihnachtliche Lieder und Szenen auf. Auch dieses Jahr ist das Programm, das von Lehrerinnen und Lehrern der 5. und 6. Klassen im Unterricht erarbeitet wurde, wieder ausgesprochen vielfältig.

Aktuelles

Weihnachtsgeschenk: Schulverein sorgt für Gardinen

Aktualisiert am 20.12.2010

   

In den fünf neu geschaffenen Klassenräumen fehlten nur noch Gardinen. Bei Sonnenschein war die Blendung störend. Außerdem haben wir die Erfahrung in vielen Klassenräumen gemacht, dass Gardinen die Räume angenehmer machen. Dass diese Investition jetzt möglich war, verdanken wir dem Schulverein, der für einen Teil der neuen Räume schon vor einigen Monaten bei den Norderstedter Werkstätten hatte Regale bauen lassen. Wenn dann noch die Räume, wie hier der der 9b, von der Klasse gestaltet werden, trägt das mit dazu bei, das Lernen und Arbeiten zu erleichtern.

Aktuelles

Die andere Weihnachtsgeschichte - eine gelungene Aufführung

Erstellt am 16.12.2010

Aktuelles

Weihnachtskonzert auf Dienstag, 21.12. verlegt

Aktualisiert am 16.12.2010

Nachdem am Donnerstag witterungsbedingt der Unterricht ausfiel, musste auch unser Weihnachtskonzert verschoben werden. Es findet nun am Dienstag, dem 21.12., um 19.30 im Festsaal statt. Die Proben für das Weihnachtskonzert werden ebenfalls auf Dienstag verschoben.

Aktuelles

Weihnachtskonzert

Aktualisiert am 15.12.2010

Am kommenden Donnerstag findet wie gewohnt um 19.30 Uhr im Festsaal das Weihnachtskonzert des Gymnasium Harksheide statt. Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft und Freunde unserer Schule sind herzlich eingeladen. Neben dem Unterstufen- und dem Mittelstufenchor werden u.a. auch einzelne Klassen mit Beiträgen zu hören sein. Der Eintritt beträgt € 2,50 für Erwachsene und € 1,- für Schüler.

Aktuelles

Umbau der alten Kunsträume hat begonnen

Erstellt am 08.12.2010

Endlich geht es mit dem Umbau im Schulgebäude weiter: Jetzt sind die alten Kunsträume an der Reihe. Hier entstehen in den nächsten Wochen drei neue Unterrichtsräume für die 10. Klassen, Garderoben sowie ein Gruppenarbeitsraum. Decken, Fußböden, Türen und Beleuchtung werden komplett erneuert. Ausgestattet werden die Räume nicht nur mit neuem Schulmobiliar sondern auch mit digitalen Tafeln. Der Schulträger, die Stadt Norderstedt, setzt damit die Verbesserung der räumlichen Bedingungen an unserer Schule wir geplant fort.

Aktuelles

Wie geht es nach dem Abitur weiter?

Erstellt am 07.12.2010

Um möglichst bedarfsgerecht auf die Schülerinnen und Schüler eingehen zu können, sammelte Frau Fulst dann Fragen der Schüler, die sich hauptsächlich auf Bewerbungsfristen, Auslandsstudien, das duale System, Zukunftsberufen und NC’s richteten.

In ihrem Vortrag wurde deutlich, wie wichtig es ist, sich einerseits gründlich über einen angestrebten Beruf oder ein Studium zu informieren, sich aber andererseits auch über eigene Vorlieben, Stärken, Schwächen und Interessen klar zu sein. In diesem Zusammenhang verwies sie auf die Möglichkeit der Teilnahme an einem Interessenstrukturtest in der Bundesagentur und hielt auch gleich die nötigen Anmeldeformulare bereit. Um sich über die Anforderungen an Bewerbungsscheiben und Lebensläufe zu informieren, verwies sie an die Internetplattform www.berufe-universum.de . Grundsätzliche Informationen können die Schülerinnen und Schüler unter www.arbeitsgentur.de erhalten.

Wichtig war es Frau Fulst, die Schülerinnen und Schüler auch über die Vielfalt der Studienmöglichkeiten in und um Hamburg zu unterrichten. So nannte sie als Alternativen zur Uni Hamburg beispielsweise die Leuphania Lüneburg, die HSBA (Hamburg School of Business and Adminsitration, ehemaliges Hamburger Modell), die Nordakademie, die Fachhochschulen Wedel und Lübeck, die TU Harburg, die HafenCity University sowie die HAW (Hochschule für angewandte Wissenschaften).

 

Die Schülerinnen und Schüler wurden abschließend auf zwei Veranstaltungen der Bundesagentur für Arbeit aufmerksam gemacht. Zum einen findet für Interessenten des Dualen Studiums am Samstag, dem 26. März 2011, im BIZ in Hamburg eine Veranstaltung mit Vertretern aus der Wirtschaft statt (www.karriere-dual.de) und am Samstag, dem 28. Mai 2011, kann man sich in der Arbeitsagentur in Hamburg über Studienmöglichkeiten im Norden informieren (www.studieren-im-norden.de).

 

Außerdem lud Frau Fulst alle interessierten Schülerinnen und Schüler ein, sich bei Fragen oder bestehendem Beratungsbedarf an sie zu wenden. Um einen einstündigen Termin bei ihr in der Rathausallee zu bekommen, kann man sich unter der Servicenummer 01801-555111 melden. Kurze Fragen beantwortet sie gerne per mail unter sabine.fulst@arbeitsagentur.de.

 

Aktuelles

"Jesus´ Papa hat´s nicht leicht " - die Weihnachtsgeschichte einmal anders erzählt

Aktualisiert am 04.12.2010

Die Erfolgsgeschichte von Jesus beginnt immer noch in einem ärmlichen Stall, und seine Eltern heißen immer noch Josef und Maria. Ansonsten gibt es viel Neues, Heiteres und Besinnliches, in diesem Weihnachts-Theaterstück von Axel Bungert. Die heiligen drei Könige legen einen unerwarteten Auftritt hin, der Dreikäsehoch Jesus heilt den arroganten Rezeptionisten aus dem Bethlehem Park Grand Hotel, und Tischler Josef zieht aufgrund der überraschenden Gabe seines Söhnchens das ganz große Business mit "Nazareth Fertighäusern" auf. Doch der Preis für die gescheffelten Millionen ist hoch. Ein Familienkrach führt zur Besinnung und zu einem überraschenden und - natürlich - glücklichen Ende.

Die Theater-AG der Schülerinnen und Schülern der 7. und 8. Jahrgangsstufe des Gymnasiums Harksheide hat in nur wenigen Wochen dieses unterhaltsame Stück unter der Leitung von Frau Tiedemann einstudiert. Die Aufführungen finden am Di., dem 14.12., und Mi., dem 15.12.2010, jeweils um 19.00 Uhr im Festsaal am Falkenberg statt. Die Schüler freuen sich auf Ihren und euren Besuch! Eintritt: Erw. 2,- €, Sch. 1,- €

Seite 1 von 2