Juli 2010

Aktuelles

Umzug 1. Teil

Erstellt am 15.07.2010

In der letzten Schulwoche packten die Sammlungsleiter und viele Helfer des Umzugsunternehmens Filter alle Lehr- und Lernmittel der Naturwissenschaften in über 600 Kartons. Bis zur letzten Ferienwoche lagern sie in den Klassenräumen der 5b und 5c. Wenn dann der Neubau fertig ist, werden sie in den neuen Sammlungen wieder eingeräumt.

In der ersten Ferienwoche wurde auch gleich mit der Entkernung der bisherigen naturwissenschaftlichen Fachräume begonnen. In den sechs Wochen der Ferien sollen aus ihnen  neue Unterrichtsräume werden, u.a. ausgestattet mit digitalen Tafeln.

   

Aktuelles

Englandfahrt

Erstellt am 14.07.2010

Über 100 Schüler hatten sich dieses Jahr für die klassenübergreifende Englandfahrt während des Lernfestes um einen Platz beworben. 39 Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Harksheide konnten schließlich nach Losentscheid zusammen mit Herrn Kalinkus und Frau Sievers ins englische Brighton fahren.
Während dieser Zeit bekam die Gruppe vielfältige Einblicke in das Leben einer englischen Familie und lernte mehr über Land und Leute. Das Programm beinhaltete Kulturelles wie den Besuch des Royal Pavillon in
Brighton, des Royal Observatory, der National Gallery und des British Museum im quirligen London, aber auch eine entspannte Bootsfahrt auf der Themse und einen aufregenden Klippenspaziergang bei Beachy Head.  

  


Natürlich blieb Raum für Freizeit. So tauchten die einen tief in die englische Shoppingwelt ein, andere genossen einfach das herrliche Wetter am Strand, beispielsweise bei einem Fußballspiel. Am Ende fuhr die Gruppe leider ohne perfekte Fußballübertragung, aber reich an Erlebnissen und sehr müde mit dem Bus Richtung Norderstedt.

Aktuelles

Lehrer gesucht!

Erstellt am 11.07.2010

Für das kommende Schuljahr wird noch ein Lehrer oder eine Lehrerin gesucht, vorzugsweise mit einem der Fächer Englisch, Religion, Latein, Musik oder Sport. Bitte schicken Sie ihre Bewerbungsanlagen per Mail an: schule@gymnasium-harksheide.de .
Aktuelles

Verabschiedung im Kollegium

Aktualisiert am 11.07.2010

Wie jedes Jahr verlassen nicht nur Schülerinnen und Schüler unsere Schule - und damit auch Eltern - sondern auch Lehrerinnen und Lehrer. Herr Kalinkus, der zwei Jahre am Gymnasium Harksheide ausgebildet wurde, verlässt uns in Richtung Indien, wo er in der Nähe von Kolkatta in einem Schulprojekt arbeiten wird, bevor er in seine Heimat Berlin zurückkehrt. Pensioniert wurde Frau Nadolny, die vor einem Jahr aus Südafrika zu uns gekommen war. Verlassen werden uns zudem Frau Reimer, Herr Blenn und Herr Hagelberg. Frau Reimer, die am letzten Schultag heiratete, wird zukünftig mit ihrer Familie in Flensburg wohnen. Herr Blenn wechselt nach Rendburg und Herr Hagelberg nach Kiel. Alle drei haben viele Jahre lang tägliche Fahrwege von über 150 km gehabt. Bei Herrn Hagelberg summiert sich das seit 2003 auf über 200.000km! Herr Frische dankte den Kollginnen und Kollegen für die hervorragende Arbeit. Auch die Abschiedsreden der einzelnen Fachschaften machten deutlich, welche Lücken der Weggang hinterlässt. Aber auch bei allen Fünfen wurde deutlich, wie schwer ihnen der Abschied fällt. Und dennoch wurde bei der Verabschiedung auch gelacht, vor allem als Herr Hagelberg von seiner Sportfachschaft mit einer Scharade überrascht wurde, bei der er u.a. Aerobic vormachen und sich im Tischfußball beweisen musste..

   

Verabschiedet wurde auch Herr Traeder, der langjährige Schulelternbeitatsvorsitzende. Herr Frische dankte für die überaus engagierte Arbeit. Seine Offenheit, seine Umsicht und Tatkraft seien für die Schule von großer Bedeutung gewesen.

    

Aktuelles

Schulversammlung zum Schuljahresschluss

Aktualisiert am 12.07.2010

Wie jedes Jahr kam die Schule am letzten Schultag in der Sporthalle zur Schulversammlung zusammen. Bei diesem Anlass werden u.a. Schüler und Eltern geehrt, die sich im Laufe des Schuljahres durch ein besonderes Engagement ausgezeichtnet haben.

 

Die Schulversammlung ist Gelegenheit, noch einmal das Schuljahr Revue passieren zu lassen, zu danken und vor allem um diejenigen zu verabschieden, die die Schule verlassen.

Die Ansprache des Schulleiters kann hier heruntergeladen werden: Rede_Schulversammlung_2010.pdf [79 KB]

    

Aktuelles

Mädchenmannschaft belet 3. Platz im Landesfinale

Erstellt am 11.07.2010

Aktuelles

Bilder vom Lernfest

Aktualisiert am 11.07.2010

 

Aktuelles

Lernfest beendet das Schuljahr

Aktualisiert am 07.07.2010

Aktuelles

Wer möchte Pate einer 5. Klasse werden?

Aktualisiert am 05.07.2010

PATEN in der Orientierungsstufe

für Schülerinnen und Schülern einer Mittelstufenklasse (8-10)

 

Ziele:   

-          gelebte Tradition festhalten und weiterentwickeln

-          eurem Engagement und der Einsatzfreude eine klare Struktur durch eine feste Funktion geben

-          soziale Kompetenz weiterentwickeln und vielfältige Erfahrungen im Umgang mit jüngeren Schülern sammeln

-          Verantwortungsbewusstsein (weiter)entwickeln und stärken

-          SPASS haben!

 

Voraussetzungen zur Übernahme einer Patenschaft:

-          Freiwilligkeit für 2 Jahre  in der Regel verbindlich – ein Wechsel als „Hauptpate“ nach einem Jahr ist möglich, wenn mehr als zwei Paten die Klasse aktiv betreuen.

-          Alter mind.14 Jahre (als Zusatzpate auch 13+)

-          dein Leistungsstand sollte befriedigend bis gut sein

-          du solltest bereit sein, auch in der Freizeit für die Klasse aktiv zu sein

-          Loyalität zur Klassenleitung und zur Schule

-          Einverständnis deiner Eltern* und deines eigenen Klassenlehrers*

-          Bereitschaft auch bei Aktionen der gesamten Orientierungsstufe Aufgaben zu übernehmen (Lotsenbetreuung, Moderation Weihnachtszauber, Einschulung,….)

-          Auswahl nach Bewerbung durch die zukünftigen Klassenleitungen 5* und Frau Beguhl*

-           

Rechte und Verpflichtungen:

-          siehe Voraussetzungen

-          eingeschränkte Weisungsbefugnis nach Absprache mit Klassen-/ Stufenleitung,

-          ggf. Freistellung vom Unterricht (Nacharbeiten von Unterrichtsinhalten ist selbstverständlich)

-          Offizielle Bemerkung im Zeugnis über deine geleistete Arbeit

 

Aufgabenbereiche:

-          Teilnahme (immer nur mit Zustimmung aller Beteiligten*) an Klassenaktivitäten aller Art: Kennlernfahrt, Erster Schultag, Wandertage, Exkursionen, Bastelnachmittage, Feste ggf. Klassenratsstunden, geplante Pausenaktivitäten,…

-          Einsatz als Aufsichten und der Mitorganisation oder Moderation schulischer Veranstaltungen (Einschulung, Weihnachtszauber, Weihnachtsbasar, Lotsenbetreuer am Schulbesuchstag…)

-          vor allem natürlich Ansprechpartner für deine Patenkinder (Ratgeber, Streitmanager, Spielgefährte, Vertrauensperson,…)

 

Hast Du Lust, diese Funktion und die damit verbundene Verantwortung zu übernehmen?

Dann hole dir eine Bewerbung aus dem Fach vor dem Lehrerzimmer, fülle sie vollständig aus, lass alle Beteiligten unterschreiben.

 

ACHTUNG! Freitag, den 02.Juli 2010 VERLÄNGERT!

NEU: Mittwoch, 07.Juli 2010 13.00 Uhr

 

ist spätester Abgabetermin bei Frau Jahncke, Frau Beguhl, Deinem Klassenlehrer oder im Sekretariat.

Aushang über die Patenschaften erfolgt am Freitag, 09.Juli 2010

Aktuelles

Photowettbewerb - Gymnasium Harksheide in den Ferien

Aktualisiert am 03.07.2010

In den Sommerferien werden wieder viele Schüler und Lehrer verreisen. Schickt uns Bilder, von nah oder fern, die belegen, an welchen (vielleicht auch ungewöhnlichen) Orten ihr wart. Wichtig ist nur: Unsere Schule muss auf dem Bild mit dabei sein. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Bilder an schule@gymnasium-harksheide.de . Vergesst bitte nicht den Namen und den Ort, an dem das Bild entstand.

Seite 1 von 2