Februar 2010

Aktuelles

117 Anmeldungen für Mathematik-Wettbewerb

Aktualisiert am 23.02.2010

Mit 117 Anmeldungen haben sich wieder fast genauso viele Schülerinnen und Schüler wie im vergangenen Jahr für die Teilnahme an diesem bedeutenden Mathematik-Wettbewerb entschieden. Darüber freut sich nicht nur die Organisatorin, Frau Sand, sondern die ganze Fachschaft Mathematik. Die drückt auch unseren Teilnehmern am Landesfinale der Mathematik-Olympiade am komenden Samstag in Kiel die Daumen. Betreut werden die Schüler von Frau Friedrichs und Frau Eller, die schon in den vergangenen Wochen unser Team intensiv gecoacht haben.
Aktuelles

Die Renovierung geht weiter

Erstellt am 23.02.2010

   

Nachdem die Stadtvertretung den Haushalt beschlossen hatte, geht es jetzt auch mit der Renovierung der Schule voran. Als erstes wurde der Klassenraum der 5a neu tapeziert und gestrichen. Vor allem die Heizkörper waren wie in vielen Klassen schon arg angestoßen, genauso wie die Fußleisten. In den vergangenene Jahren hatten zwar immer wieder Eltern mitgeholfen, den Klassen einen neuen Anstrich zu verleihen. Dabei wuchsen allerdings die Farbschichten und blätterten am Ende ab. Das ist nun anders. Auch die Schülertoiletten konnten neu gestrichen werden. Die Mädchen hatten sich dafür eine

besondere Farbe geünscht.   Die Jungentoiletten erstrahlen in Weiß, sie bekommen dafür demnächst aber knallrote Türen. Die vorhandenen waren unansehnlich und vielfach zerkratzt.

Aktuelles

SV-Fahrt 2010

Aktualisiert am 22.02.2010

Aktuelles

Informationsabend für die neuen 5. Klassen

Aktualisiert am 19.02.2010

Rund 175 Eltern waren zum diesjährigen Informationsabend für Eltern der künftigen 5. Klassen gekommen. Nachdem der Schulleiter Herr Frische das Gymnasium Harksheide vorgestellt hatte, informierte die Orientierungsstufenleiterin Frau Beguhl die Eltern über den Ablauf des ersten Jahres an der neuen Schule.

 

Besonders interessiert waren die Eltern auch, zu erfahren, wer die Klassenlehrer der neuen 5. Klassen sein werden.

   

Herr Wilms, Frau Sievers, Herr Carpus und Herr Brinkmann stellten sich deshalb kurz vor, bevor die Eltern dann Fragen stellen konnten. Dabei ging es u.a. um die Umsetzung von G8, die Aufnahmekriterien, um Förderangebote und das Fremdsprachenangebot. Auf der Bühne hatten dafür neben einer Reihe von Lehrern der Schulelternbeiratsvorsitzende Herrn Traeder und zwei weitere Elternvertreterinnen sowie unsere Schulsprecherin Laura Sauter und ihr Stelltvertreter Jannick Regh Platz genommen.  

   

Nachdem die Fragen im Plenum beantwortet worden waren, setze sich das Gespräch im Foyer des Festsaals in kleinen Gruppen fort.

 

Zum Schulbesuchstag am 27.2. freuen wir uns nun auch darauf, die Kinder kennenzulernen, um ihnen unsere Schule zu zeigen.

Aktuelles

Unser jüngstes Basketball-Team souverän Kreismeister

Erstellt am 18.02.2010

Heute fand in der Sporthalle des Lessing Gymnasiums die Kreismeisterschaft der WK IV (Jg. 1997 u.jg.) der Jungen statt. Im ersten Spiel traf unser Team auf die Mannschaft der gastgebenden Schule und spielte schon zur Halbzeit eine klare 22:8 Führung heraus. Am Ende stand es 55:10. Das nächste Spiel schloss sich nahtlos an, und in diesem wurde die Leibniz-Privatschule mit 77:4 überrannt. Alle Spieler bekamen Spielzeiten und machten ihre Punkte.

Es spielten: Sören Hilpert 7c, Hendrik Bruhns 7a, Leon Bretagne 6c, Michael Rack, Paavo Lehmann 6d, Marcel Hoppe, Tim Weidemeyer 6a, Justus Hartmann 5b.
Die Bezirksmeisterschaften finden schon in der kommenden Woche (25.02.2010) in Bad Oldesloe statt, und es ist davon auszugehen, dass dort stärkere Gegner warten werden.
Angela Niack-Thänert

Aktuelles

Regale für die Mensa

Erstellt am 17.02.2010

   

Wohin mit den Schultaschen, wenn man in der Mensa essen will? Das war bis heute ein Problem, denn es blieb nur der Fußboden. Nun wurden Regale aufgestellt, die der Schulverein finanzierte und die in bewährter Qualität von den Norderstedter Werkstätten gebaut wurden. Jetzt fehlen nur noch zusätzliche Garderobenhaken. Und vielleicht gelingt es im nächsten Jahr, den Eingangsbereich zu renovieren und das Obergeschoss der Ballsporthalle für die Mittagsbetreuung und das offene Nachmittagsangebot auszubauen.

Aktuelles

WiPo-Kurse besuchen Diskussionsveranstaltung

Erstellt am 15.02.2010

Menschenrechte und Wirtschaft, ein europäischer Exportschlager? Diese spannende Frage war Thema einer Podiumsdiskussion, ausgerichtet von der Stiftung Wertevolle Zukunft in Hamburg, zu der sich am Dienstag, dem 9. Februar, einige Schülerinnen und Schüler der Wipo-Kurse aus den Jahrgangstufen 11 und 12 mit ihren Lehrern aufmachten.

Viele Aspekte kamen bei dieser Debatte zum Vorschein. Die Frage, ob wir unsere europäischen Standards anderen Ländern aufdrängen dürfen und inwieweit es in schwierigeren Zeiten auch zu einem Rückschritt der Menschenrechte in unseren Breiten kommen könnte. Weitere Fragen waren, ob der Staat durch ein stärkeres Eingreifen die Menschenrechte in anderen Ländern befördern sollte, ob Unternehmen trotz harten Konkurrenzkampfes für die Umsetzung von Arbeitsstandard nach unseren Vorstellungen Handlungsspielraum haben und ob es vielleicht nicht am Ende doch auch starker Idealisten bedarf, die fähig sind, ihre Ideale mit Kraft durchzusetzen.

Viele Punkte, die auch im Anschluss bei einem leckeren Gaumenschmaus für viel Diskussionsstoff unter den Beteiligten sorgten, unter anderem auch, ob nicht auch der Konsument durch sein Kaufverhalten mehr Verantwortung übernehmen könnte. (Frau Althoetmar)

Aktuelles

Fasching

Aktualisiert am 15.02.2010

Aktuelles

Schülervertreter wenden sich an Minister Dr. Klug

Erstellt am 14.02.2010

Die Schülervertreter der vier Norderstedter Gymnasien nutzten anlässlich einer Informationsveranstaltung der FDP Norderstedt die Gelegenheit, den neuen Minister für Bildung und Kultur Dr. Ekkehard Klug auf ein Anliegen vieler Oberstufenschüler anzusprechen. Sie überreichten dem Minister einen Brief, in dem die Schülervertreter Mängel der Profiloberstufge benannten und Änderungen forderten. Unser stellvertretender Schülersprecher Yannick Regh (im Bild links) hatte hinterher den Eindruck, dass Dr. Klug die Wünsche der Schüler mit Verständnis aufgenommen habe. Dr. Klug versprach, ihnen auf den Brief demnächst zu antworten. Er versicherte zudem, dass an einer Überarbeitung der Profiloberstufe gearbeitet werde. Insbesondere beabsichtige das Ministerium, die Anzahl der Fächer und die Stundenbelastung in der Oberstufe zu reduzieren.

Der Brief der Schülervertreter kann hier heruntergeladen werden: Brief_der_Sch_lervertreter_an_Dr._Klug.pdf [13 KB] .

Aktuelles

Elternsprechtag

Erstellt am 13.02.2010

Über 400 Gespräche führten die Lehrerinnen und Lehrer am Elternsprechtag. Zwei Wochen nach den Zeugnissen ging es vor allem darum, zusätzlliche Informationen zu den Beurteilungen zu bekommen und ggf. nach Wegen zu suchen, wie sich Leistungen verbessern können. Aber auch das gegenseitige Kennenlernen war häufig der Grund, sich am Elternsprechtag zusammenzusetzen. Dass am Ende jedes Elternteil seine Gesprächspartner fand, dafür sorgten unsere zahlreichen Schülerlotsen unter der Leitung von Florian, Areti und Nico aus den 7. Klassen. Für das leibliche Wohl der meist nur kurz warten müssenden Eltern sorgte der 13. Jahrgang. Dank auch an Dr. Weitendorf, Frau Beguhl , Frau Paustenbachund Frau Labs für die Gesamtorganisation.

Seite 2 von 4