März 2009

Aktuelles

Alte Turnhalle zurück ans Gymnasium Harksheide

Aktualisiert am 04.03.2009

Mit den Stimmen der SPD, der Links-Partei und der GALiN beschloss der Ausschuss für Schule und Sport, die bisher von TURA und dem SCN genutzte Turnhalle wieder der Schule zur Nutzung zu übergeben. Bis zu diesem Beschluss dauerte es allerding mehr als zweieinhalb Jahre.

Vor 20 Jahren, als die Schülerzahl des Gymnasium Harksheide auf 480 gesunken und die neue Sporthalle gerade errichtet worden war, wurde die Turnhalle von der Schule nicht mehr benötigt und den Vereinen vorübergehend zur Nutzung als Kunstturnzentrum überlasssen. In dieser Zeit erlebte das Kunstturnen in Norderstedt unter der Leitung von Maxie Gnauk einen großen Aufschwung. Während allerdings das Leistungsturnen in den letzten Jahren wieder an Bedeutung verlor, wuchs unsere Schule kräftig an. Am Anfang des nächsten Schuljahres werden voraussichtlich rund 800 Schüler unsere Schule besuchen, und schon lange reicht die "neue" Sporthalle nicht mehr aus.

Nach der Räumung durch die Vereine im Juli und der Wiederherrichtung und Renovierung wird die Turnhalle schon ab dem neuen Schuljahr wieder zu nutzen sein. Nachmittags und abends wird die Halle aber auch den Vereinen zur Verfügung stehen, wenn auch nicht für das Leistungsturnen, da die jetzt noch im Hallenboden fest verankerten Spezialgeräte, die eine Nutzung der Halle für den Schulsport bisher verhinderten, abgebaut sein werden. Die Schule freut sich über den Beschluss des Ausschusses für Schule und Sport, ermöglicht er doch nicht nur eine deutliche Verbesserung der Bedingungen für den Sportunterricht, sondern schafft auch die Grundlage dafür, dass die im Spiegelsaal provisorisch untergebrachte Mensa endlich ausgebaut werden kann. Dafür stehen auch schon insgesamt € 115.000 zur Verfügung.

Aktuelles

Infoabend für die zukünftigen 5. Klassen

Aktualisiert am 01.03.2009

Über 200 Eltern waren in den Festsaal gekommen, um sich über den Unterricht und die Arbeit am Gymnasium Harksheide zu informieren. Nach einer durch Bilder illustrierte Vorstellung der Schule durch den Schulleiter Herrn Frische, gab Frau Beguhl als Orientierungsstufenleiterin einen kurzen Überblick über die Orientierungsstufe. Danach stellten sich die zukünftigen Klassenlehrer, Herr Böhm, Frau Sand, Frau Monthofer und Frau Barkmann-Krüger, vor. Danach bestand für die Eltern die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Diese versuchten dann die Lehrkräfte, die Eltern- sowie die Schülervertretern zu beantworten. Viele Gespräche entwickelten sich danach noch im Foyer, bevor die Veranstaltung gegen 22.00 Uhr beendet wurde. 

           

                                           

Aktuelles

Zum zweiten Mal Landesmeister im Schach

Aktualisiert am 01.03.2009

Unsere Mannschaft der 6. und 7. Klassen wurde zum zweiten Mal Landesmeister und steht nun im Bundesfinale vom 8. bis 11.5. in Verden an der Aller. Annika, Jana, Maximilian, Tim und Hendrik gewannen alle Spiele und gaben lediglich 2,5 Brettpunkte ab. Der Trainer, Eberhard Schabel, ist zu recht stolz auf diese tolle Mannschaftsleistung (25,5:2,5). Herzlichen Glückwunsch!

Seite 3 von 3