Februar 2008

Aktuelles

Ein Jahr Mensa

Aktualisiert am 13.04.2008

Photos: Katharina Echternkamp

 

 

Aktuelles

Keine Angst vor großen Hunden!

Aktualisiert am 13.04.2008

Aktuelles

Schulbesuchstag 2008

Aktualisiert am 25.02.2008

Aktuelles

Für ein Jahr nach Amerika

Aktualisiert am 22.02.2008

Wer mehr über das Parlamentarische Partnerschafts Programm (PPP) wissen möchte, findet hier alle Informationen: http://www.bundestag.de/ppp
Aktuelles

Jugend trainiert für Olympia

Aktualisiert am 15.02.2008

Gleich fünf Mannschaften des Gymnasium Harksheide sind im Landesfinale Jugend trainiert für Olympia - Herzlichen Glückwunsch!

Die Basketballmannschaft W2 der Jungen wird am 5. März in Rendsburg spielen, die Volleyballmannschaft W2 der Jungen und Mädchen am Gymnasium Harksheide am 6. März, das Basketballteam W3 der Mädchen am 14. März am Coppernicus Gymnasium und die Basketballmannschaft W3der Jungen am 14. März ebenfalls an unserer Schule.

Wir drücken die Daumen für weitere erfolgreiche und faire Spiele!

Aktuelles

Eine Stunde dauert 90 Minuten

Aktualisiert am 31.05.2008

Immer häufiger haben wir festgestellt, dass wir Lehrer vor allem dann, wenn wir im Unterricht etwas einführen, gegen Ende der Stunde häufig in Zeitnot kommen. Und wenn es dann darum geht, das Neue auszuprobieren und zu üben, dann klingelt es. Wenn Schüler im Unterricht etwas ausarbeiten sollen, ganz besonders dann, wenn es Gruppenarbeiten sind, dann fehlt uns oft die Zeit. Angeregt durch den Film „Treibhäuser der Zukunft“ bildete sich vor drei Jahren an unserer Schule ein Arbeitskreis von Lehrerinnen und Lehrern, die genau für dieses Problem eine Lösung suchten. Besuche in anderen Schulen, in denen man ebenfalls an neuen Unterrichtsformen und -abläufen arbeitet, intensive Diskussionen im Kollegium und gezieltes Sammeln von Erfahrungen mit Doppelstunden in allen Fächern und auf allen Stufen führte schließlich dazu, den Antrag in der Schulkonferenz zu stellen, den Stundentakt auf 90 Minuten umzustellen.

Mit dieser Veränderung gehen weitere Vorteile einher: Viele Schüler werden nur noch drei Fächer am Tag haben, entsprechend leichter wird die Schultasche. Man kann sich konzentrierter vorbereiten. Das Hetzen in den kleinen Pausen vom Klassenraum zum Fachraum und umgekehrt wird der Vergangenheit angehören. Es wird mehr Ruhe in der Schule einkehren, und für die Mittagspause ab 13.00 Uhr bleibt dann eine halbe Stunde Zeit. Aber auch in den Unterrichtsstunden wird sich manches ändern. Der Frontalunterricht wird nur noch dann eingesetzt werden, wenn es z.B. in Form des Lehrer– oder Schülervortrags etwas Neues konzentriert zu vermitteln gilt. Gruppen– und Partnerarbeit, Arbeiten mit unterschiedlichen Arbeitsaufträgen werden häufiger werden. Und vor allem: Die Eigenständigkeit des Arbeitens und Lernens bekommt eine größere Bedeutung.

Das Kollegium hat begonnen, sich auf den neuen Stundentakt vorzubereiten. Viele Arbeit liegt noch vor uns, aber es ist eine Arbeit, auf die wir Lehrerrinnen und Lehrer gespannt sind.

 

 

Aktuelles

Die Profile der Profiloberstufe

Aktualisiert am 23.04.2008

Die Folien des Vortrags von Dr. Weitendorf am Informationsabend: Profiloberstufe.ppt [93 KB]

Allgemeine Informationen zur Profiloberstufe finden Sie unter

http://www.schleswig-holstein.de/Bildung/DE/SchulischeBildung/AllgemeinbildendeSchulen/Gymnasium/Profiloberstufe/Profiloberstufe__node.html__nnn=true

Aktuelles

Alle drei Volleyball-Mannschaften Kreismeister

Erstellt am 09.02.2008

Mit dem Gewinn der Kreismeisterschaft nahmen unsere drei Volleyball-Mannschaften die erste Hürde im Wettkampf "Jugend trainiert für Olympia" erfolgreich. In der WK III Mädchen wurde im Enspiel die IGS Trappenkamp mit 2:1 besiegt. Noch erfolgtreicher waren die Mädchen der WK II  mit 2:0 Sätzen und 50:8 Punkten gegen die Dietrich-Bonhoeffer-Realschule, Kaltenkirchen und die Jungen der WK II , die ebenfalls gegen die Kaltenkirchener Realschüler mit 2:0 Sätzen und 50:14 Punkten am Ende vorne lagen. Herzlichen Glückwunsch den Mannschaften und ihrem Trainer, Herrn Passoth. Und viel Erfolg im weiteren Wettbewerb! Als nächstes stehen die Bezirksmeisterschaften in Schwarzenbek und Geesthacht auf dem Programm.
Aktuelles

Machen Sie es gut, Frau Schlesselmann!

Erstellt am 08.02.2008

Frau Schlesselmann wird Koordinatorin für schulfachliche Aufgaben in der Schulleitung des Johann-Rist-Gymnasium in Wedel. Herzlichen Glückwunsch!

Ihr Weggang hinterlässt eine große Lücke: Der Arbeitskreis Aktive Schule, die Englandreisen, viele Theateraufführungen, Feste wie das Bergfest sind ohne sie nicht vorstellbar. In ihrer Areit als Verbindungslehrerin hat sie sich in außerordentlichem Maße für die Schule und die Schüler engagiert und viele verdanken ihr einen hervorragenden Englischunterricht.

Alles Gute und viel Erfolg in der neuen Aufgabe, Frau Schlesselmann!

Aktuelles

Auf Wiedersehen Herr Hinrichs!

Erstellt am 08.02.2008

Herr Hinrichs geht nach 32 Jahren in Pension. Er war Lehrer für Deutsch, Englisch, Philosophie und Religion an unserer Schule. Fast jeder Schüler hatte ihn irgendwann im Unterricht, mit dem sich viele Erinnerungen verbinden, z.B. lange, intensive Diskussionen. Alles Gute, vor allem Gesundheit, Herr Hinrichs!

Seite 1 von 2